top of page

Die Gestaltung der Musikvideos von Vs Layover

Die Geschichte seines Debütalbums Layover erzählt V mit Hilfe von fünf Musikvideos, deren Storylines ineinander verwoben sind. Der Produzent und Creative Director, Min Heejin (ebenfalls CEO von ADOR), war auch die treibende Kraft hinter der HYBE-Gruppe NewJeans und nutzte bei dieser ähnliche Techniken des Storytellings. 


Obwohl Heejin beteiligt war, fangen die Videos im Wesentlichen V ein und lassen immer wieder BTS’ Einfluss durchblicken. In einem Interview mit Rolling Stone verrät V, dass BTS’ Ära „The Most Beautiful Moment in Life“ zu seinen Visionen für Layover beigetragen habe. Diese Ära in BTS’ Karriere zeigte die Schwierigkeiten in der Jugend und beinhaltete mehrere Musikvideos mit einer ineinander verstrickten Geschichte. Ähnlich zu Layover behandeln die Videos die Jugend, Liebeskummer und Einsamkeit. 


Love Me Again


Die Videos zu Layover wurden alle in Spanien gedreht und Love Me Again in dessen atemberaubenden Drachenhöhlen. Diese simple und historische Kulisse trägt zum Ambiente von Vs gefühlvollem Gesang bei, der dort alleine ist, nur umgeben von Röhrenfernsehern und einem alten Mikrofon. 


Trotz dieser atemberaubenden Umgebung steht V im Mittelpunkt, während er sich nach einer vergangenen Liebe sehnt. V rockt zwei sehr beeindruckende Outfits, womit angedeutet wird, dass er mehrfach mit sich selbst Karaoke singt. Er singt, um mit dem Liebeskummer zurechtzukommen und übt sich darin, seiner vergangenen Liebe etwas mitzuteilen. Wenn er die Möglichkeit hätte, dann würde er wollen, dass sie sich wieder in ihn verliebt. 


Rainy Days


Als das Instrumental von Rainy Days gerade beginnt, wird ein Satz eingeblendet, der das Video zusammenfasst: „Wenn ihr gut zuhört, dann dreht sich alles im Kreis“. Im gesamten Video verzerrt sich die Zeit, während Vs Gedanken kreisen, da er auf eine Nachricht von einer Person wartet, die unerreichbar ist. 


Zu sehen ist einzig und allein V, gemeinsam mit seinem Hund. Viele Zuschauende dachten, dass es Vs Hund Yeontan war, aber auf Weverse Live gab er preis, dass Yeontan nicht mit nach Spanien mitkommen konnte, weshalb ein ähnlich aussehender Hund namens Rocky ausgewählt wurde, um in seine Rolle zu schlüpfen. 


Nach einer Phase der Niederlage geht das Video mit V weiter, der döst und sich selbst als Bildhauer vorstellt, der sich mit Kunst ablenkt. 


Zum Ende von Rainy Days hin schlief V im selben Stuhl, in dem er saß, bevor er anfing zu träumen. Auf dem Fernseher beginnen wieder die ersten Szenen des Videos zu spielen. Auch wenn V versucht, dem Herzschmerz zu entkommen, so wacht er mit demselben Gefühl der Verzweiflung von vorher auf und seine Gedanken kreisen weiter. 


Slow Dancing


Slow Dancing, die verstrickteste Geschichte von Layover, hat viele Schichten. In einem großen Teil des Videos verbringt V mit Freund:innen Zeit auf einer mysteriösen Insel. Jedoch gibt es merkwürdige Details zur Insel und den Personen, die sich auf dieser befinden. 


In der Eingangsszene haben zum Beispiel alle leuchtende Punkte auf ihren Körpern, während sie schwimmen. Ebenfalls sind auf der gesamten Insel Darstellungen von Yeontan versteckt. Aber der interessanteste Hinweis war Vs Gruppenfoto zusammen mit seinen Freund:innen, das nach dem Entwickeln nur ihn selbst zeigte.


Bald wird enthüllt, dass V ein Wissenschaftler ist, der an einer imaginären Welt baut. Ähnlich dem Rainy Days-Video versucht V aus der Realität zu fliehen, um seiner Einsamkeit entgegenzuwirken. Dies ist sein Weg, um den Trost der Gesellschaft zu spüren, die er wohl verloren hat.


Blue


In Blue beeilt sich V, um sich mit einer unbekannten Person zu treffen. Vs etwas längere Haare sowie der Schwarz-Weiß-Filter des Videos deuten auf einen Blick in die Vergangenheit. Das Video geht an den Punkt zurück, an dem V versucht hatte, seine Beziehung zu retten. 


Die letzte Verbindung dieser Beziehung ist Yeontan, der, wie Zuschauende herausfinden werden, der Grund dafür ist, dass V eine unbekannte Wohnung aufsucht. Es scheint, als könnten sich die beiden nicht mehr friedlich um den Hund kümmern, seit die Beziehung in die Brüche gegangen ist. Letztendlich gibt eine Frau, vermutlich die vergangene Liebe, in einem Park Yeontan zurück an V, ohne ein Wort zu sagen. Diese kalte Trennung führt zu der Stimmung der ersten drei Videos. 


For Us


For Us bildet den Abschluss der Reihe und zeigt Material von hinter den Kulissen der vorherigen Musikvideos und einige Szenen, die es nicht in die Videos geschafft haben. Dies holt die Zuschauenden aus der Geschichte und bricht somit die vierte Wand zwischen V und dem Publikum. 


Dieses einfache und unaufdringliche Format des Videos rundet die gelassene Jazz- und R&B-Stimmung von For Us ab und stellt damit ein wunderbares Ende der Layover-Storyline dar.


Verfasst von: Amaya

Editiert von: LJ

Gestaltet von: Achan

Übersetzt von: Piniie

Übersetzung editiert von: Clary & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


コメント


bottom of page