top of page

BISHER BEI BTS: 27. JUNI - 03. JULIAN DER SPITZE DER CHARTS ZU STEHEN IST FÜR BTS NICHTS NEUES


Was war das für eine Woche für BTS! Im letzten „Bisher bei BTS“ gab es ein Box-Set, Lives von Jimin, Jungkook und Hoseok und das Musikvideo zu Stay Gold. Diese Woche gibt es eine Run BTS!-Folge, jede Menge Photoshop, #1-Plätze in den Charts und ein Update zu den rechtlichen Schritten von Big Hit.

DIE CHARTS

Zu Beginn dieser Woche veranstaltete ARMY eine Streaming-Party auf Twitter. Die Party verhalf vielen Songs, darunter Moon, Agust D und Inner Child, zu neuen Rekorden. Moon erreichte zu Beginn der Woche dreißig Platz #1-Rekorde bei iTunes und (bis zum Ende der Woche) fünfzig. Inner Child erreichte vierzig Mal Platz #1 und Agust D trendete weltweit auf Platz #1, weil es 100 Millionen Aufrufe erreichte.

Jungkook war Anfang 2020 22 Wochen lang das meistgesuchte K-Pop-Idol auf Google. Glückwunsch an ihn! Er wurde auch in einer japanischen TV-Show erwähnt, was ihn auf Platz #8 bei Twitter in Japan trenden ließ.

D-2 hat vor kurzem die Marke von 30 Millionen Streams auf Soundcloud in nur 41 Tagen überschritten. Dies ist das 2. Album von Yoongi, das diesen Meilenstein erreicht.

Stay Gold debütierte auf Platz #1 der Billboard World Digital Song Sales Charts.

Und zu guter Letzt wurden BTS zum ersten Act, der 13 Musikvideos mit MEHR ALS 6 Millionen Likes auf YouTube hat und am 2. Juli waren sie mit 13,4 Millionen Streams auch die meistgestreamte Gruppe auf Spotify. Ungeachtet des Kampfes, den ARMY mit der Löschung von YouTube-Aufrufen hat, erreichen wir immer noch neue Höhen.

Ein letzter Leckerbissen, der allerdings nichts mit den Charts zu tun hat: BTS werden am 18. Juli von 00:59 bis 1:59 Uhr KST im japanischen Fernsehen auftreten und Stay Gold performen.

FÜR ARMY

Die dieswöchige Folge von Run BTS! stach einer Menge ARMYs aufgrund der gezeigten Photoshop-Fähigkeiten ins Auge. In dieser Folge wurden die von den Jungs aufgenommenen Fotos für eine kleine Ausstellung gerahmt. Sie teilten Informationen über die Konzepte und Titel der einzelnen Fotos.

Nachdem Seokjin sein gerahmtes Bild aus der letzten Folge erwähnt hatte, machten sich ARMYs an die Arbeit, Memes zu erstellen und Spaß zu haben. Hier sind nur einige der Fotomontagen, die wir einfangen konnten. Wir haben ein Wrestling be like... Meme, Springbrunnen-Jin, Spielzeugladen-Yoongi, Boy With Luv-Jungkook, und Under The Sea-Jimin, und Jin als Spielzeug.

Jungkook steht auf der Liste der Prominenten, deren lebensgroße Pappfiguren in einer malaysischen Universität eingesetzt werden, um räumliche Distanzierung zu üben.

ARMY Language auf Twitter sind zurück mit ihren neuen Sprachkursen und sie eröffnen den Koreanisch Level 1 Kurs. Der Unterricht beginnt am 17., 18. oder 19. Juli. Dieser Kurs beinhaltet kostenloses Material, das euch zur Verfügung gestellt wird, und dauert 10 Wochen, wobei jede Unterrichtsstunde 2 Stunden lang ist. Die Prüfung, um sich für den Kurs anzumelden, endete am 5. Juli, aber keine Sorge, wenn ihr es nicht geschafft habt! Es wird später noch weitere Gelegenheiten geben.

Baskin-Robbins und BTS arbeiten jetzt zusammen! Die Gruppe hat kürzlich einen Werbespot für die Eismarke gedreht, der ab August dieses Jahres ausgestrahlt werden soll. Dem Artikel zufolge wird Baskin-Robbins ab Mitte Juli Vorbestellungen für eine BTS-Torte anbieten, die mit einem Projektionslicht zu kaufen sein wird.

BIG HIT-NEUIGKEITEN

Das Unternehmen hat diese Woche zwei Ankündigungen zu BTS gemacht. Eine Ankündigung beinhaltet ein Update der BTS Fanclub-Mitgliedschaft. „Am 1. September 2020 wird es neue Änderungen an der BTS GLOBAL OFFICIAL FANCLUB ARMY MEMBERSHIP geben.“ Es werden neue Richtlinien und Vorteile für die Mitgliedschaft eingeführt, um ein „vielfältigeres Erlebnis für ARMY zu ermöglichen.“

Das zweite Update bezieht sich auf rechtliche Schritte im Namen von BTS. In dem Artikel wird erwähnt, dass das Unternehmen „Beschwerden bei der Polizei eingereicht hat, wobei es sich auf Beweise stützte, die durch Fan-Einsendungen und unsere [Big Hit] eigene Überwachung gesammelt wurden“. Frühere Beschwerden wurden erfolgreich gegen die Verdächtigen gewonnen, die zu Geldstrafen verurteilt wurden. Das Unternehmen hat sich auch mit den Verdächtigen befasst, die eine:n Rechtsvertreter:in ernannt und versucht haben, einen Kompromiss auszuhandeln, aber Big Hit erklärt: „Wir sind unseren Prinzipien treu geblieben und haben unseren Wunsch geäußert, absolut keine Nachsicht zu zeigen.“

In dieser Woche gab es viele verschiedene Dinge, die passiert sind, aber ein großer Teil davon war in den Charts. Gut gemacht, ARMY! Lasst uns die [Musik der] Jungs weiter charten und sie unterstützen, so gut wir können. Borahae!

Verfasst von: Brianna

Editiert von: Dae

Gestaltet von: Achan

Übersetzt von: Cece

Übersetzung editiert von: Lenamania & Vicky

ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


bottom of page