top of page

Run BTS!-Rückblick: Episoden 140-148 Ratespiele, ein wenig kochen und BTS Village

Hallo ARMY! Willkommen zurück zu einem Run BTS!-Rückblick, in dem wir viele tolle BTS-Momente aus der Show teilen. Bangtan schaffen es immer, uns zu unterhalten, also fangen wir direkt an!


Besondere Kollaboration


Run BTS! kollaborierte mit der bekannten Varietéshow „The Game Caterers, die von PD Na Young Seok moderiert wird. Die Show begann damit, dass die Jungs das „Attendance Check“-Spiel spielten, bei dem sie auf ein Mitglied zeigen, aber einen anderen Namen sagen mussten.


Bevor die Jungs ein anderes Spiel spielten, tauchte PD Na Young Seok neben j-hope auf, der seine Augen geschlossen hatte und überraschte damit den armen Rapper und die anderen Mitglieder. Nach dem anfänglichen Schock freuten sie sich darauf, mit „The Game Caterers“ zusammenzuarbeiten.


Zuallererst spielten BTS das „Figure Quiz“, bei dem sie den Namen einer Berühmtheit herausfinden mussten. Wenn sie falsch lagen, verloren sie einen Artikel für das Korean Barbecue vom Tisch, was sie motivierte. Oft kamen sie in der Hektik nicht auf die richtige Antwort und verloren somit alle Artikel. Beim Musikquiz mussten sie einen Song anhand eines bestimmten Genres erraten. Das Quiz war voller falscher Antworten, spontaner Gesangseinlagen und cleveren Strategien. Am Ende gewann Jimin das komplette Spiel.


Perfekte Pärchen


In Episode 142 kochten BTS zusammen mit dem südkoreanischen Koch Paik Jong Won, der in einer früheren Folge schon mal mit ihnen zusammengearbeitet hatte. Diese wurde während SUGAs Genesung gedreht, weshalb er in dieser Folge nicht zu sehen ist.


Die Chemie zwischen den BTS-Mitgliedern wurde durch Pärchenbildung und ein paar Minispiele getestet, bevor zwei Teams aufgestellt wurden: Team Nappa Cabbage (Jin, V und Jungkook) und Team Green Onion (RM, j-hope und Jimin). Team Nappa Cabbage kochte frisches Kimchi und Sujebi, während das Team Green Onion Frühlingszwiebel-Kimchi und Jjajang Ramen zubereitete.


Es gab viele lustige, niedliche und sogar lehrreiche Momente. Da diese Zutaten leicht zu bekommen sind, kann ARMY die Rezepte aus der Episode nachkochen.


BTS’ Märchenstunde


In Episode 143 betraten wir eine Welt voller Kindergeschichten. SUGA war immer noch abwesend, hatte aber am Ende [der Folge] einen kleinen Auftritt.


In einem Quiz wurde das Wissen der Mitglieder abgefragt. Ein besonders lustiger Moment war, als sie drei Geschichten über einen Wolf nennen mussten und die willkürliche Antwort „Twilight“ alle im Raum zum Lachen brachte.


Im nächsten Abschnitt schrieben sie in Teams ihre ausgedachten Geschichten: Jimin, RM und V waren ein Team und Jin, Jungkook sowie j-hope waren im anderen Team. Jedoch wurden daraus im Laufe der Episode drei Teams: RM mit Jimin, Jin mit Jungkook und j-hope mit V.


Zuerst gab es „Cloud, the Warrior of the Earth“ (dt. „Cloud, der Krieger der Erde“), geschrieben von RM und illustriert von Jimin. Die zweite Geschichte hatte den Titel „A Single Strand“ (dt. „Ein einzelner Strang“), geschrieben von Jin und illustriert von Jungkook. Die dritte Geschichte hieß „A Spoonful of Heart“ (dt. „Ein Löffelchen voll Herz“), geschrieben von V und illustriert von j-hope.


SUGA entschied sich am Ende dazu, sich an der Erzählung zu beteiligen. Er mochte alle drei Geschichten, aber entschied sich für „A Spoonful of Heart“, als das am besten geeignete Kinderbuch.


Run BTS! GAYO


In Episode 144 erkundeten BTS ihre Musik. Die einzelnen Wettbewerbe wurden in drei Runden unterteilt. Runde eins war das Silben-Quiz, Runde zwei ein gezeichnetes Bilderrätsel auf Zeit und Runde drei beinhaltete Songs, die vorher durch eine Umfrage von ARMY ausgewählt wurden.


In der ersten Runde mussten sie die Silben der Lyrics lesen und dann raten, von welchem Song sie stammten. Jede richtige Antwort brachte 5 Punkte ein. RM lag mit 15 Punkten auf Platz 1. In der zweiten Runde mussten die Mitglieder den Songtitel erraten, indem ein anderes Mitglied diesen zeichnete. Jede richtige Antwort brachte 10 Punkte ein. V führte diese Runde mit 35 Punkten an.


In Runde drei mussten sie zu verschiedenen Themen erraten, welche fünf Songs ARMYs Favoriten waren. Das erste Thema war beispielsweise „Welcher Song machte euch zu einem oder einer ARMY?“ Antwort Nummer #1 war Boy With Luv, die RM richtig erraten hatte. Jede richtige Antwort brachte 10 Punkte und einen Snack. V gewann schlussendlich, aber sie alle hatten Spaß daran gehabt, in den Erinnerungen alter Songs zu schwelgen.


BTS Village Joseon Dynasty


In den Episoden 145-147 reisten BTS zurück in die Ära der Joseon-Dynastie. Sie folgten einer Geschichte der Joseon-Ära, in welcher sie den verschwundenen Grabstein von ARMY finden und ebenfalls einen Spion innerhalb der Gruppe entlarven mussten.


Während sie nach im Dorf verteilten Hinweisen suchten, mieden sie die königliche Armee (Run BTS!-Mitarbeiter:innen). Jedes Mitglied hatte eine Rolle und eine Fähigkeit, die sie aktivieren konnten, wenn sie bestimmte Gegenstände gesammelt hatten. Nachdem sie eine Weile auf der Suche gewesen waren, war die erste Runde plötzlich vorbei. Die Mitglieder teilten mit, was sie gefunden hatten – aber nicht alle waren ehrlich.


Wenige Minuten, nachdem die letzte Episode begonnen hatte, fand die Gruppe schließlich den Grabstein. Sie versammelten sich, um über die gefundenen Hinweise zu diskutieren und ihre Unschuld zu beweisen. Nach großer Diskussion wurden RM, j-hope, Jimin, V und Jungkook für unschuldig erklärt, aber dafür Jin und SUGA als Spione entlarvt.


Fly to My Room und gestalte ihn!


In Episode 148 bekamen BTS die Aufgabe in zwei Teams – die von den ältesten Mitgliedern angeführt wurden – einen Schauraum einzurichten. Jin, j-hope, RM und V waren in einem Team und SUGA, Jungkook und Jimin in dem anderen.


Sie wurden über Innenarchitektur befragt und wenn sie richtig antworteten, dann hatten sie die Möglichkeit, Hilfe von der Produktion zu bekommen. SUGAs Team antwortete zuerst und wählte eine sanfte, graue Farbkombination für ihren Raum. Jins Team wiederum entschied sich für die andere Option, ein dunkelblaues Farbschema.


Nachdem sie sich gegenseitig Rollen zugeteilt hatten, bauten sie Möbel auf und strichen sogar den ihnen zugeordneten Raum. Es war neu, sie bei so einer Tätigkeit zu beobachten und auch wenn sie erst begonnen haben, sieht es so aus, als würden sie in eine interessante Richtung gehen.


Wir hoffen, dass euch der Rückblick gefallen hat. Bis bald!


Verfasst von: Lizette

Editiert von: Cassie

Gestaltet von: Achan

Übersetzt von: Piniie

Übersetzung editiert von: Clary & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


Comentarios


bottom of page