top of page

RUN BTS! DIE ZUSAMMENFASSUNG DER 3. STAFFEL-Teil 2-FOLGEN 77-88: Ein Versprechen, Für Immer Zusammen

Zu beschäftigt, um die 73.292.816 anderen BTS-Inhalte aufzuholen? Keine Sorge, wir sind zurück mit einer Zusammenfassung für die 3. Staffel von Run BTS!. Wenn du dich endlich dazu entschieden hast, die Show (nochmal) anzusehen, hier ein freundlicher Hinweis von uns: Schaltet die Lautstärke runter, wenn ihr Kopfhörer benutzt. 달려라 방탄!



Essens-Fest


Wie wir bereits in der vorherigen Zusammenfassung erwähnten, wurde Essen ein ziemlich fundamentaler Teil der Show. Die 77. und 78. Folge setzen ihren Fokus grundsätzlich auf Essens-Spiele. Doch zuerst waren die Jungs damit beschäftigt, um das Recht zu kämpfen, ihr Team „Kim Seokjin“ zu nennen, da Jin der MC des Tages war. Von „What’s On The Buffet“ (dt. „Was Ist Auf Dem Buffet“) bis „20 Questions about Food“ (dt. „20 Fragen über Essen“) und „Food Bingo“ (dt. „Essens-Bingo“), begeisterten diese Spiele BTS so sehr, dass Jimin aus Versehen von seinem Stuhl fiel!


Bild aus Run! BTS 2019 - Folge 77

Freund.. Oder Feind?


Eines der besten Dinge an Run BTS! ist, wenn sich die Mitglieder zusammenschließen und Allianzen bilden müssen, um ein Spiel zu gewinnen – nur um zuzusehen, wie alles am Ende auseinanderbricht, weil, nunja… Sie können sich nur auf sich selbst verlassen, oder? Diese Staffel zeigte einige der größten ‚Verrate’ in BTS’ Geschichte – und wie sehr wir 10 Minuten lang lachen mussten! Ein paar unserer Lieblinge sind, als Jin Jimin in der 79. Folge hereinlegte, sodass dieser all seine Karten austauschte, ohne ein Herz von den Mitarbeitern zu bekommen. Am Ende gewann Jin überraschend das „Operation 007“-Spiel mit 21 Herzen in der 80. Folge. Die anderen Mitglieder hatten keinen Plan (ernsthaft, der Ausdruck auf ihren Gesichtern… Jeder dachte, er wäre der Gewinner!).


Bild aus Run! BTS 2019 - Folge 80

Der Verrat ging in den Folgen mit VR-Spielen weiter (Folgen 81-82). Sowohl j-hope, als auch SUGA verloren und mussten die Strafe, aus einem Horror-Raum zu entkommen, annehmen. Doch beide hatten außerdem eine Wild Card von den vorherigen Spielen, mit denen sie ihre Strafe an jemanden ihrer Wahl abgeben konnten. J-hope wollte die Strafe freiwillig zusammen mit SUGA machen, doch SUGA entschied sich in letzter Minute um und nutzte seine Karte, um Jin zu wählen. J-hope fühlte sich verraten und nutzte letztendlich seine Karte und wählte SUGA aus, um die Strafe zu machen. Das nennen wir mal einen Plot-Twist!


Doch der lustigste Moment muss aus den Folgen zum „Hangul-Tag“ (Folgen 86-88) sein, als Jimin einen hohen Wert auf seine Freundschaft mit V legte und ihm – wortwörtlich – seinen Rücken zuwandte, nur um am Ende einen Messerstich in den Rücken zu erhalten. Sie mussten Verstecken spielen, während sie Hangul-Schriftzeichen sammelten, aber es wäre nicht Run BTS! ohne eine besondere Regel. Jeder von ihnen musste einem bestimmten BTS-Mitglied Sticker anheften und Jimin ging die ganze Zeit davon aus, dass V nicht derjenige war, der ihn bekleben sollte. V nutzte dann das Vertrauen seines Freundes aus und beklebte Jimin ohne Probleme mit jedem Sticker, den er hatte, was ihn zum Gewinner der Nacht machte (wow, er gewann einen Roller!). Er riskierte beinahe seine Freundschaft mit Jimin.


Bild aus Run! BTS 2019 - Folge 83

Sommer Mit Einem Spritzer Wasser


Bild aus Run! BTS 2019 - Folge 83

Es macht immer Spaß, Folgen zum Thema Sommer anzuschauen! Dieses Mal spielten BTS verschiedene Runden an Wasserfreizeitsportarten am Cheongpyeong See, wie zum Beispiel Wasserball und Wasser-Tubing und herausforderndere Sachen wie Wasserrutschen, Wasser-Hindernisrennen und Blob-Springen (während sie Grimassen schnitten, was sehr unterhaltsam war!). Doch die Spiele waren so intensiv, dass SUGA und j-hope für eine Weile Pause machen mussten, weil ihnen schlecht wurde.


Bild aus Run! BTS 2019 - Folge 84

Am Anfang wurden sie in zwei Teams aufgeteilt, doch als die Spiele voranschritten, wandelte es sich zu „Jeder gegen Jungkook“, weil er zu gut in diesen Spielen war. Und das brachte den Golden Maknae in Verlegenheit. Aber am Ende gewannen sie alle und beendeten den Ausflug mit einem Abendessen am Ufer, während sie ein Manito-Spiel spielten.


Wie erwartet gab SUGA Jin ein Set von seinem eigenen Merch, während Jin RM einen selbstgemachten „Kore“-Schlüsselanhänger, RJ-Ketten und eine RJ-Handyhülle gab. RM schenkte SUGA Unterhosen und behauptete, dass „es nicht sein ursprüngliches Geschenk war, aber es kam auf dem Weg etwas dazwischen“. V gab Jungkook auch ein Set seiner Bildaufsteller und Jungkook brachte j-hope zwei Einwegkameras, damit er „sie mit sich tragen und Fotos machen konnte, wenn er wohin ging“. Doch, was ARMY (und BTS’) Augen feucht werden ließ, war, als wir die bedeutungsvollen Geschenke von Jimin und j-hope sahen. Jimin gab V ein Set von Bären-Figuren, da er daran denken musste, wie sehr V [den Song] Winter Bear, der zu der Zeit noch nicht veröffentlicht war, liebt (ja, das waren dieselben Figuren, die wir auf dem Cover von Winter Bear sahen!). J-hope schenkte Jimin und dem Rest der BTS-Mitglieder eine selbstgemachte CD von Jimins neu veröffentlichter Solo-Single Promise, zusammen mit Fotos von ihnen in [der Hülle] und einer besonderen, herzerwärmenden Nachricht, um [Jimin] zu gratulieren. Sie beendeten die Nacht, indem sie Fotos zusammen mit j-hopes neuer Einwegkamera machten und verfassten die Bildunterschrift „Die 7 im Sommer“.


Bild aus Run BTS! - Folge 85

Wie Jungkook sagte, Run BTS! erlaubt ihnen, eine Menge neuer Sachen zu erleben und wir denken, das gilt auch für uns ARMY. Sorgt euch nicht, wir sind bald zurück mit der Run BTS! Zusammenfassung der 3. Staffel, Teil 3. Bis dann, purple you, ARMY~


Verfasst von: Avi

Editiert von: Lisa

Gestaltet von: Leslie

Übersetzt von: Cece

Übersetzung editiert von: Inja & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in diesem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


Comments


bottom of page