top of page

REFLEXIONEN ZU DEN TEXTEN VON MAP OF THE SOUL: 7MIT DR. MURRAY STEIN

Schönen guten Tag, ARMY! Wir hoffen, es geht euch in eurer Ecke der Welt gut.


Als eine globale Organisation sehen sich einige von uns noch mit schweren Realitäten konfrontiert, während andere anfangen, wieder eine bessere Zukunft zu sehen. Denkt immer daran, dass wir euch lieben und für euch da sind. Schreibt uns, sodass wir etwas von dieser lila Liebe mit euch teilen können.




Der heutige Blogpost konzentriert sich auf die Texte von Map of the Soul: 7, durch die Jung’sche Perspektive. Diese Analyse kommt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Murray Stein und seinem Team bei Chiron Publications, die wunderbare Partner:innen waren, während wir unsere eigene Seele erkundeten. Ihr könnt einen Ausschnitt unseres Interviews mit Dr. Stein in unserer Persona-Ausgabe (Juni 2019) und unseren Blogposts über Steins „Map of the Soul - Shadow: Unser verstecktes Selbst” (Teil eins und zwei) finden.





Da wir bereits die Analysen der Texte von Shadow, Ego und den Songs, die in Map of the Soul: Persona (Start auf Seite 24 unserer Persona-Ausgabe) enthalten sind, vervollständigt haben, wird sich dieser Blogpost auf die Songs, die für Map of the Soul: 7 neu hinzukamen, konzentrieren.


Neuland


Laut Stein ist Map of the Soul: 7 Neuland für BTS. Es ist ein Album voller Songs, die zeigen, wie BTS aus der Persona, die sie seit Jahren getragen haben, ausbrechen. Stein glaubt, es ist BTS’ Art zu sagen: „Wir sind menschliche Wesen hinter der Fassade des Entertainments. Es ist eine Maske. Wir sind reale Menschen, wir haben eine Geschichte und wir haben Probleme, wir haben gelitten.


Stein glaubt außerdem, dass BTS an der Schwelle einer Phase der Wiedergeburt oder Transformation stehen. Während dieser Zeiten der Transformation, „stirbt die alte Identität und eine neue wird geboren.” Menschen in allen Phasen ihres Lebens gehen diesen Weg; BTS geht es nicht anders. Sie erreichen einen Höhepunkt ihres Erfolgs, der in Südkorea noch nie und selten in der Musikindustrie weltweit zu sehen war. Stein hat das Gefühl, BTS „sehen einen Transformations- und Wiedergeburtsprozess voraus,” welcher „ziemlich anspruchsvoll” werden wird.


Black Swan



Black Swan enthält Motive von Verzweiflung und dem Verschwinden von Sinn im eigenen Leben. Wenn der Körper eines:r Tänzer:in oder Leistungssportler:in nach Jahren harter Arbeit nachlässt, kann es erscheinen, als wäre der Sinn ihres Lebens verschwunden. Dr. Stein hat das Gefühl, dass BTS anfangen, dieser unvermeidlichen Veränderung ins Gesicht zu blicken; eines Tages werden die BTS-Mitglieder aufhören zu performen und alles wird vorbei sein. Es ist von Bedeutung, dass dieser Moment jedoch nicht das Ende des Lebens anzeigt. Stein sagt, „Es ist ein dunkler Moment, der sehr schwer zu überwinden ist”. Allerdings „kann das robuste Ego damit umgehen und ihn hinter sich lassen.”


Filter


Jimins Solosong Filter zeichnet das Bild, dass er zu allem werden kann, was man von ihm sehen will. Stein ist der Meinung, der Song könnte von „dem Bias gegenüber einem der Sieben sprechen”. Als Jimin singt, „Welchen Teil von mir willst du haben?” könnte er meinen, welchen der Sieben möchtet ihr haben? Psychologisch gesehen ist es ein normaler Teil des funktionierenden Bewusstseins, Auswahlen zu treffen und Präferenzen zu haben.


My Time


Während wir älter werden, ist der Fluss der Zeit unumkehrbar; die Entscheidungen, die wir treffen, können nicht zurückgenommen werden und sie haben Konsequenzen. Während sich mit diesem Lauf der Zeit unser Ego entwickelt, erkennen wir, dass eine kleiner werdende Spanne an Zeit verfügbar ist, was diese umso bedeutsamer macht. „Zeit vergeht und man kann sie nicht zurückholen,” erzählt uns Stein. „Es gibt keine Rückkehr in die Kindheit.”


Louder than Bombs


Louder than Bombs ist ein Song voller Empathie, in dem BTS über ihre eigene Situation hinausblicken und erkennen, wie andere leiden. BTS sagen ARMY: „Wir fühlen mit euch; wir wissen, einige von euch befinden sich an wirklich harten Orten.” Dies ist ein Zeichen von Reife.


ON


ON ist ein Song über Belastbarkeit, das Überwinden von Schwierigkeiten und darüber, zu lernen, wie man weitermacht. „BTS zeigen eine Qualität, die in der Theorie als Anti-Fragilität beschrieben wird,” erklärt Stein. Sie gibt Menschen die Fähigkeit, Schläge, Stiche und Rückschläge im Leben einzustecken, ohne dass sie zusammenbrechen. Dieser Song erinnert uns alle daran, „macht weiter damit, weiterzumachen.


UGH!


Für Stein ist UGH! ein Song, der „Abscheu gegenüber Leuten, die sich hinter einer Maske verstecken und ihre Wut anonym gegen andere richten” ausdrückt. Er gewährt ihren Fans einen kleinen Blick auf einen Teil des Schmerzes, den BTS im Lauf der Jahre erlebt haben, vor allem im Zeitalter der sozialen Medien.


00:00 (Zero O’Clock)


00:00 (Zero O’Clock), ein Song über Abschlüsse mit dem Alten und neue Anfänge, konzentriert sich darauf, eine neue Seite aufzuschlagen und einen Wandel im Leben. Es ist ein Song über Wiedergeburt, der uns daran erinnert, dass alles vorbeigeht und auf jedes Ende neue Anfänge folgen.


Inner Child


Vs Solosong ist eine intime Ansammlung an Kindheitserinnerungen. Es ist ein Song über „die Erinnerungen an Erlebnisse vergangener Tage, [während man] in eine warme Decke von mütterlicher Zuneigung und Schutz gehüllt ist.” Psychologisch gesehen ist das innere Kind nicht nur das Kind der Vergangenheit, sondern auch das Kind der Gegenwart und Zukunft. Es kann feinfühlig sein, aber auch voller Potenzial, genau wie normale Kinder.


Friends


Ein wahrer Freund ist schwer zu finden. In einigen Kulturen ist es sogar noch schwerer, eine solide Freundschaft zwischen Männern zu finden und zu erhalten. Dieser Song, ein Duett zwischen Jimin und V, bittet einander: „Bleib hier, bleib an meiner Seite.

Jimin und V, die sich seit vielen Jahren kennen, bekräftigen ihre Freundschaft in den Lyrics, während sie die bleibende Verbindung, die sie teilen, würdigen. Zur selben Zeit erwartet Friends die Trennung ‒ selbst nur in Teilen ‒ in den kommenden Jahren.


Moon


In seinem Solosong nimmt Jin die Rolle des Mondes an, der zur Erde singt, was BTS, die entsprechend zu ARMY singen, symbolisiert. Stein glaubt, es ist signifikant, dass „BTS den Mond nutzen, um das Licht, das zu den Fans scheint, zu symbolisieren.” Genauso wie der Mond visuell dramatisch, romantisch und das Licht in der Dunkelheit ist, so sind es auch BTS. Allerdings bewegt sich der Mond in Phasen, was „Zyklen suggeriere, in denen BTS manchmal hell leuchten und schwach in anderen Zeiten.


WAB: The Eternal


Als eine Bestätigung, dass BTS und ARMY eins sind und alles zusammen durchstehen, ist We Are Bulletproof: The Eternal eine Liebeserklärung. Er versichert uns auch, dass ‒ selbst wenn BTS vorbei sind ‒ ihre Musik weiterleben wird und immer noch Menschen inspirieren wird. „Es ist eine sehr starke Aussage,” sagt Stein, „und sie bestätigt auch die Stärke in ihrer Einheit als Gruppe und in ihrer Einheit mit den ARMY-Fans.


Wir sind uns ziemlich sicher, dass Dr. Stein damit richtig liegt, nicht wahr, ARMY? Es gibt nichts Vergleichbares, wie die Verbindung, die BTS und ARMY teilen. Es ist eine Einheit für die Ewigkeit und es ist eine Ehre, an eurer Seite zu stehen. Borahae!


Verfasst von: Marcie

Editiert von: sno

Übersetzt von: Sara

Übersetzung editiert von: Cece & Piniie


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


コメント


bottom of page