top of page

MIN SUGA. GENIE. DIESE ZWEI WÖRTER SOLLTEN FÜR #MINMARCH GENUG SEIN!

Nicht lange nach j-hopes Geburtstagsparty im Februar begrüßte uns der März mit einer weiteren Feier: der Geburtstag unseres „MINstradamus“! Da letztes Jahr zu dieser Zeit die Pandemie ausbrach, erinnern wir uns doch an SUGAs Worte während YouTubes Abschluss-Specials „Dear Class of 2020“: „Das hier mag nicht das großartige Ende sein, das ihr euch vorgestellt hattet und ein Neuanfang mag weit entfernt scheinen. Doch ich möchte euch sagen: Bitte habt keine Angst, macht euch keine Sorgen.“ Also klopft euch den Schmutz von der Kleidung und Kopf hoch, ARMY, es gibt eine ganze Party zu feiern! 출발~

Werbung am Boden, Werbung am Himmel

Der Geburtstag eines Idols kann ohne Geburtstagswerbung nicht vollständig sein! Zahlreiche Werbungen – in den sozialen Medien, an U-Bahn-Haltestellen, auf Autobahn-Werbetafeln bis hin zu den höchst extravaganten Heißluftballons, die bis in den Himmel fliegen – waren auf der ganzen Welt zu sehen. Seoul, Manila, New York, Jakarta, Pindi und Lagos waren nur ein paar der vielen Städte, in denen Werbung abgebildet wurde.


Werbetafeln auf dem Times Square von Baidu SUGA Bar Foto von @Mochi_1995 auf Twitter

Werbetafel in Manila von @PhAllforyoongi auf Twitter

SUGAs 28. (internationaler) Geburtstag stellte eine handvoll Rekorde auf. Er war der erste K-Pop-Künstler, der auf einer Werbetafel in der 42nd Street und 8th Street am Times Square in New York City auftauchte, die erste koreanische Berühmtheit, die die größte Unterstützung durch Heißluftballons im Seoul Marina Club and Yacht bekam, und der erste koreanische Künstler, dessen Geburtstag doppelseitig in fünf führenden südkoreanischen Zeitschriften beworben wurde: Marie Claire, Cosmopolitan, ELLE, GQ, und Vogue. Die meisten dieser Werbungen wurden von einer großen chinesischen Fangemeinde namens Baidu_suga_bar für SUGA bereitgestellt. Außer den Geburtstagswerbungen beinhaltete ihr Projekt auch Fan-Botschaften, die im Radio vorgelesen wurden, Lebensmittelspenden und das Organisieren der größten Geburtstagsausstellung im Freien für koreanische Künstler:innen namens „GENIUS LAB“ in Hongdae Main Street in Seoul. An diesem Punkt ist dies BTS’ Welt und wir leben nur darin!


Unterstützung durch Heißluftballons vonBaidu_suga_bar

„GENIUS LAB“ von Baidu_suga_bar Foto von @Amellody4SUGA auf Twitter

Wohltätigkeit beginnt Zuhause, sollte dort aber nicht enden

Es ist normal für ARMY, in BTS’ Fußstapfen als bekannte Philanthropen zu treten und am Geburtstag eines Mitglieds zu spenden. Um SUGAs Tag zu feiern, hielt @OneInAnARMY ein Wohltätigkeitsevent namens „#KUMFAWithYoongi“, um der Korean Unwed Mothers’ Families Association – einer gemeinnützigen Organisation, die unverheiratete Mütter vor Diskriminierung schützt – zu helfen.



Pakistanische ARMYs organisierten auch eine Blutspendeaktion in Karatschi, Lahore und Islamabad. Währenddessen schlossen sich italienische ARMYs der Bewegung an, indem sie ein wundervolles Wohltätigkeitsevent namens „#BTSxLegambiente“ ins Leben riefen, um zu helfen, den Klimawandel zu bekämpfen. Indonesische ARMYs arrangierten gleichzeitig zwei Geburtstags-Spendenaktionen für SUGA. „#SeaSUGA“ – eine Korallen-Transplantation in SUGAs und ARMYs Namen in Maluku, Indonesien – spendete Geld für mehr als 100 Riffe und 10 % der Spenden für das Riff gingen an eine lokale Marineschule. Die zweite Aktion namens „Sapphire Blue Project“ stellte Geldspenden und Güter für eine Kinderkrebsstiftung bereit.


#SeaSUGA Projekt in Indonesien von @forhacin auf Twitter

Weitere Projekte

Außer Werbungen sind sogenannte Cupsleeve- oder Cup-Holder-Events weitere beliebte Methoden, um die Geburtstage von Idols zu feiern. Trotz der Einschränkungen, die mit dem Betreiben von Offline-Events einhergehen, hatten ARMYs nichtsdestotrotz eine Menge Spaß! Seoul, New York City, Butuan City, Quezon-Stadt, Jakarta, uvm. richteten Café-Events für den Geburtstag von SUGA aus.


Foto von @Purple7Cafe auf Twitter

Viele andere einfache und doch spaßige Projekte nahmen Twitter, Weverse und sogar YouTube ein, wie zum Beispiel das Streamen von SUGAs Solo-Werken, zusammenpassende Twitter-Layouts und Videoprojekte als „Dankeschön“. Das Ergebnis davon war, dass Daechwita von AGUST D zum ersten Mal Platz #1 in den US iTunes Charts belegte. Was für ein perfektes Geschenk!

Alles Gute zum Geburtstag, „Mandarinen-Katze!“

Wie üblich wurden auf BTS’ offiziellen Twitter-Account Geburtstagsglückwünsche mit süßen Hashtags wie „#슈노우맨 (SuNowMan – Abkürzung für SUGA Snowman (dt. „Schneemann”)) und „#귤애옹“ (Mandarinen-Katze) gepostet. Die anderen BTS-Mitglieder schlossen sich direkt an und Jin war der Erste, der seinen Ex-Zimmergenosse beglückwünschte (er hatte seine Geburtstagswünsche für SUGA sogar schon im Dezember auf Weverse gepostet!). RM folgte kurz darauf mit zwei Fotos von ihm und SUGA [in denen sie aussahen] wie Zwillinge in passenden Strickpullovern und Strickjacken. #HopeFilm [wurde] von j-hope [gepostet] und dann veröffentlichte Jungkook mehrere, noch nie gesehene, Fotos und Videos von ihrem Hyung. Zu guter Letzt posteten V und Jimin beide ein Foto von einem schlafenden SUGA und meinten, er sehe sogar cool aus, wenn er schläft.

SUGA beendete seine Geburtstagsfeier, indem er über seine Dankbarkeit twitterte und auf VLive einen Stream startete, nur um kurz (und süß) von Jungkook unterbrochen zu werden. Er dankte allen, die mit ihm gefeiert hatten, überzeugte ARMY, dass seine Armrehabilitation gut lief, und bestätigte, dass er die Grammy-Zeremonie auch ansehen würde (mit einer Performance von BTS natürlich!). Wir können es kaum erwarten, ihn wieder auf der Bühne zu sehen!

Ein Geburtstag ist ein besonderer Tag und es ist faszinierend zu beobachten, wie ARMY diesen Tag für SUGA noch besonderer gemacht haben, indem sie Fröhlichkeit und Herzlichkeit mit Menschen teilten, die es am meisten brauchten. Wir erwarten zukünftig nichts als noch bizarrere (und bedeutungsvollere) Geburtstagsevents von ARMY! Bis dahin, bleibt gesund und tragt eure Maske! 보라해~

Verfasst von: Avi

Editiert von: Dae

Gestaltet von: Leslie

Übersetzt von: Cece

Übersetzung editiert von: Annika & Piniie

ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


bottom of page