top of page

EXPONENTIELLES WACHSTUM: ARMY MAGAZINES BISHERIGE REISE UND EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT



Da es Richtung Sommer geht, stehen einige Ereignisse für ARMY an. BTS sind auf Tour und FESTA, BTSiversary sowie ARMYversary werden dicht aufeinander folgen. Aber für uns Mitglieder von ARMY Magazine wird das Ende dieses Sommers ein wichtiger Meilenstein für unser Team sein. Im September werden wir den ersten Geburtstag unseres Magazins feiern, da der erste Tag des Monats das Veröffentlichungsdatum unserer Sonderausgabe war, die wir für Jungkooks Geburtstag erstellt haben – exakt vor einem Jahr. 


Zu sagen, dass wir seit den ersten Tagen einen weiten Weg zurückgelegt haben, sowohl als Organisation als auch als Team, ist eine Untertreibung. Als ich ARMY Magazine Ende 2018 beigetreten bin, hatten wir unter 5.000 Follower:innen auf Twitter. Wir hatten gerade erst entschieden, dass wir monatliche Ausgaben veröffentlichen würden, in der Hoffnung, dass wir das Spektrum unserer Inhalte erweitern könnten. Mittlerweile haben wir 20.000 Follower:innen erreicht – nur ein paar wenige Monate später.



Jeder neue Meilenstein, den wir erreichen, ist aufregend. Jedes Mal, wenn wir positive Kommentare unter unseren Ausgaben lesen, motiviert es uns, noch mehr zu schaffen. Jede Ausgabe zeigt das Wachstum unserer Mitglieder aus allen Departments und Positionen. Straucheln wir manchmal? Sicherlich. Haben wir manchmal Probleme? Natürlich. Aber mit jeder Ausgabe wachsen wir. Wir bekommen Zuwachs an Mitgliedern und Fähigkeiten. Wir wachsen als Organisation – was nicht nur unsere Mitglieder einschließt, sondern auch unsere Leser:innen.



Es ist wirklich einschüchternd, an die Zahl von Menschen zu denken, die unser Magazin lesen, diese Leute, die unsere Inhalte mögen, kommentieren, retweeten und darüber reden. Hätten wir keine engagierten Menschen, die unser Magazin lesen und mit uns Diskussionen führen, dann wären wir wie ein Schiff, das keinen Wind in den Segeln hat.


Danke für eure Unterstützung. Es bedeutet uns wirklich viel, dass Leute zu uns kommen, wenn es um alles rundum BTS geht. Wir sind so dankbar für eure beständige Interaktion mit uns und eure Hingabe für unser Magazin. Dank eurer Unterstützung und Hingabe konnten wir unsere Plattform um einen Blog erweitern – übrigens vielen Dank, dass ihr ihn besucht – und die Inhalte, die wir in unseren Ausgaben behandeln.


Wir hoffen, dass ihr weiterhin mit uns geht, während wir wachsen und expandieren, euch mit jeder Ausgabe und mit jedem Post etwas geben, was für euch hoffentlich aufregende neue Dinge sind. Als Extra dafür, dass wir 20.000 Follower:innen erreicht haben, fand sich unser Team in kleineren Gruppen zusammen, um über unsere liebsten Ausgaben zu sprechen, unsere Vergangenheit zu reflektieren und uns im Zuge dessen darauf vorzubereiten, weiterzugehen. Wir gehen ins Ungewisse und hoffen, dass ihr mit uns gehen werdet!


Designer:innen

Das ist eine sehr bedeutsame Entscheidung, da diese von unseren Designer:innen stammt, denn es ist ihre Aufgabe, unsere Arbeiten zu nehmen und daraus etwas Schönes zu schaffen! Laut Eli, der Design Managerin, war das ihre liebste Ausgabe, da „es die geschlossenste war“. Die Farbauswahl, Layouts und Artikel passten gut zueinander und kreierten ein harmonisches Bild.


Übersetzer:innen

Laut dem Übersetzungs-Team hat diese Ausgabe einen besonderen Platz in den Herzen der Mitglieder. „Die HYYH-Ausgabe erinnert an alte Geschichten, wie BTS’ erster Sieg für I NEED U bei The Show und ihre musikalische Entwicklung; wir lieben es, uns ins Gedächtnis zu rufen, wie BTS einmal waren, und zu sehen, wie und wo sie jetzt sind,“ sagt sie. „Es ist sehr schön und erfüllt uns mit Stolz ihre Entwicklung zu sehen, auch wie alles begann besser und auf verschiedene Arten neu zu werden: ihre Musik, das HYYH-Universum, die Theorien, die aufgestellt wurden, ein anderer Klang und, natürlich, ihr erster Daesang.“ Das Team empfiehlt euch, Taschentücher bei euch zu haben, falls ihr euch die Ausgabe anschauen solltet!


HR-Team

„Erst einmal ist Skool Luv Affair eine meiner liebsten Ären,“ sagt Avi, das einzige Mitglied des Teams neben den Manager:innen. „[...] Ich glaube, unsere Autor:innen fangen die Botschaft sehr gut ein! Ich liebe besonders die Albumanalyse, da alles, was ich über dieses Album denke, in diesem Artikel geschrieben steht! Zweitens, und mein Hauptgrund, ist die Gestaltung. Das Design ist wirklich richtig, richtig schön. Ich bin ein großer Fan von Pastelltönen und ich denke, dass die gesamte Gestaltung gut zum Konzept des Albums passt. Diese Ausgabe des Magazins sieht aus wie ein Schulnotizbuch!“


Team für soziale Medien, Facebook-Team

Ene, mene, miste, …

Das Facebook-Team unseres Teams für soziale Medien ist eine kleine Abteilung mit derzeit nur drei Mitgliedern. In so einer kleinen Gruppe ist es nicht verwunderlich, dass es schwierig war, sich mehrheitlich zu einigen. Tatsächlich erzählt uns Miranda, Facebook Managerin, dass jedes Mitglied eine andere Ausgabe wählte: Skool Luv Affair, HYYH, und die 2018 Re;zension. Der Hintergrund dieser Auswahl ergibt jedoch Sinn. „Wir haben diese Ausgaben gewählt, weil wir in dieser Zeitspanne am meisten über BTS gelernt haben. Jede Ausgabe passt ästhetisch zu unserem Stil“, sagte Miranda.


Team für soziale Medien, Twitter-Team

Lee aus unserem Twitter-Team sagt: „Ich habe die 2018 Re;zension gewählt, da 2018 mein erstes ARMY-Jahr war und es war das Jahr, in dem BTS endlich anfingen, ihre wohlverdiente Anerkennung zu bekommen. Dem in Echtzeit zuzuschauen, war einmalig! Es ist ein Gefühl, das ich niemals vergessen werde. Mein Lieblingsteil aus 2018 war natürlich die UN-Rede. Die Freude und der Stolz, welche ARMY an diesem Tag überkamen, waren deutlich spürbar, auch wenn wir alle auf der ganzen Welt in verschiedenen Zeitzonen verstreut waren. Das ganze Fandom war voller Emotionen. Für diese sieben Minuten, in denen RM sprach, hat unsere ARMY-Familie gemeinsam gestoppt, den Atem angehalten und unsere Männer mit Stolz und Freude beobachtet. Sofort nachdem die sieben Minuten verstrichen waren, überfluteten die Emotionen unsere Timeline. Es war ein wundervoller Moment in der Geschichte und ich werde ihn für immer in meinem Herzen behalten.“


Autor:innen

Nasty, Writing Managerin, erklärt die Auswahl:

„Während jede Ausgabe bei uns Stimmen bekam, waren die Autor:innen am Ende vor allem zwischen HYYH und Dark&Wild hin- und hergerissen. Letzteres war die erste Ausgabe, an der wir gearbeitet haben – sogar vor Jungkooks Sonderausgabe, unserer ersten Veröffentlichung – und die Ausgabe, die uns einen guten Anfang beschert hat. Aus diesen Gründen hat sie für einige von uns einen besonderen Platz im Herzen. Natürlich hat auch jede:r einen eigenen Lieblingsartikel aus jeder Ausgabe. Wir lieben es, über Themen wie die Jugend, Liebe in allen Aspekten und über die Art, wie unsere Jungs inspirieren und sich mit uns vernetzen, zu schreiben. Also warum Dark&Wild? Während der Dark&Wild-Ära hatten BTS ihre „American Hustle Life“-Erfahrung. Etwas, das ihre Persönlichkeiten und Mentalität zutiefst beeinflusst hat, was sie auch immer noch in Erinnerung behalten. Auch wir hoffen, dass wir diese Erfahrung immer mit uns mitnehmen können, während wir noch höhere Ziele erreichen und für sie sowie euch, unsere lieben Leser:innen, immer besser werden.“


Planungsteam

Wir haben auch keins.

Als das Team, das für die Planung all unserer Ausgaben verantwortlich ist, sieht dies nach einem Ausweichmanöver aus. Aber in Wirklichkeit haben wir keinen Favoriten, da wir diesen bisher nicht gefunden haben. Jede Ausgabe ist größer, kräftiger und strahlender. Mit jedem Plan, den wir skizzieren, mit jeder Doppelseite, die wir gestalten, mit jedem Artikel, den wir schreiben, wachsen wir. Jede Ausgabe ist unser Favorit, während eigentlich keiner von ihnen einer ist – weil vielleicht die nächste Ausgabe unsere liebste sein könnte. Wir sind immer noch auf der Suche und erkunden, wozu wir fähig sind und was wir vielleicht werden könnten. Unser neuer Favorit könnte direkt um die Ecke warten – geht mit uns und vielleicht findet ihr auch eure neue Lieblingsausgabe.





Verfasst von: Anna Moon, Planning Managerin

Editiert von: Marcie Bridges

Übersetzt von: Piniie

Übersetzung editiert von: Clary & Lenamania


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


bottom of page