top of page

DAS ABC DES BANGTAN UNIVERSE Teil 2

Hallo, liebe ARMYs! Vergangenen Monat haben wir uns auf die Reise begeben, das Bangtan Universe (BU) Wort für Wort aufzuschlüsseln. Auf der ganzen Welt gibt es Theorien dazu, aber auch wenn wir ein paar Antworten bekommen haben, bleibt vieles noch unklar. Dennoch gibt es eine Sache, die unser Fandom ausmacht: Unter uns ARMYs gibt es viele, die sehr gut darin sind, die Puzzleteile zusammenzusetzen – also lasst uns das Abenteuer fortsetzen!


Aber vorher noch eine Sache: Wir möchten anmerken, dass das BU sensible Themen behandelt, die für einige Lesende triggernd sein könnten. Die Inhalte des BU beruhen nicht auf realen Ereignissen und haben nichts mit den BTS-Mitgliedern gemein, abgesehen von Name und Alter. Erwähnungen ihrer Namen beziehen sich ausschließlich auf ihre BU-Charaktere. 


Na dann, legen wir los!


F


Flowers (Blumen) - Das BU scheut sich nicht, in der Geschichte Blumen zu verwenden. Tatsächlich sind sie tief darin verwurzelt. In den Inhalten von BTS werden viele verschiedene Blumen verwendet, die eine tiefere Bedeutung haben. Im Musikvideo von I NEED U (Japanese Ver.) sind die Jungs von farbenfrohen Blumen umgeben. Um Jungkook herum dominiert die weiße Rose; sie symbolisiert Unschuld, Jugend und ewige Loyalität. Es ist nicht verwunderlich, dass Jungkooks Charakter damit verbunden wird, da dieser gegenüber seinen Hyungs auf ewig loyal sein wird und nicht ohne sie sein kann.


Eine weitere Blume, die hervorgehoben wird, ist die weiße Calla, die für Reinheit, Unschuld, Auferstehung und Wiedergeburt steht. All diese Themen sind im BU präsent, da es scheint, als würde Seokjin sehr oft in der Zeit reisen. Einige der anderen sterben innerhalb dieser Zeitlinie und jedes Mal, wenn Seokjin zurück zum Anfang der Zeitlinie reist, werden die anderen „wiedergeboren“, um eine weitere Chance auf ein erfülltes Leben zu haben.


Eine sehr wichtige Blume ist die Smeraldo, eine fiktive Blume, die für „die Wahrheit, die ich nicht mitteilen konnte“ steht und ebenfalls in der Geschichte auftaucht. Ein bedeutender Zeitpunkt ist der im Musikvideo von FAKE LOVE, in dem Jin versucht, die Blume zu beschützen, aber letzten Endes scheitert. Im BU sind Calla und Smeraldo eng mit Seokjin verbunden, da er derjenige ist, der durch die Zeit reist und versucht, alle zu retten.


First Love (Erste Liebe) - Dies ist der Titel des Kurzfilms der WINGS-Ära, der mit Yoongi verknüpft wird. Der Film zeigt ihn dabei, wie er in ein Musikgeschäft einbricht und kurz darauf jemanden pfeifen hört. Später geht er wieder auf die Straße, auf der er fast von einem Auto erfasst wird. Eine weit verbreitete Theorie ist, dass der Film mit Jungkooks Kurzfilm, „Begin“, in Zusammenhang steht, da es scheint, als hätten Yoongi und Jungkook im BU eine engere Verbindung. Das Klavier ist ein Symbol für ihre Verbundenheit, aber zeigt gleichzeitig auch die Abwesenheit des jeweils anderen, da es im Kurzfilm „First Love“ in Flammen steht. Yoongi und Jungkook konnten über das Klavier eine Verbindung zueinander schaffen, indem sie zusammen spielten. Nachdem sie sich aus den Augen verloren haben, versucht Jungkook Yoongis Spiel zu imitieren. Der Film stellt ebenfalls Yoongis Schuldgefühle gegenüber Jungkook dar, der von einem Auto erfasst wurde – er fühlt sich schuldig, dass er ihn weder davor bewahren noch ihm helfen konnte. Yoongis Persönlichkeit wird im Film gut repräsentiert, da er jemand ist, der von Schuldgefühlen übermannt wird und nicht weiß, welchen Weg er wählen soll.


Fake Love (Extended Version & Teaser) (Falsche Liebe) - Dieses Musikvideo hält einige Informationen zum BU bereit, aber sie beziehen sich eher auf den Niedergang der Figuren. Im Teaser tauschen sie im „Magic Shop“ Sachen ein, was als „eine psychodramatische Methode, die Angst in eine positive Einstellung umwandelt,“ definiert werden kann. Jeder von ihnen tauscht also eine Angst ein, die ihn einmal plagte. Hoseok gibt beispielsweise einen Schokoriegel ab, der mit dem Verschwinden seiner Mutter verbunden ist und bekommt einen Kuchen, der für eine gute Zeit in seinem Leben steht. Alle tauschen etwas ein – außer Jungkook, der anscheinend in den Tauschraum gedrängt wird. Als er dem Shop näher kommt, wird ihm ein Schlüssel ausgehändigt, der einen verwüsteten Raum öffnet, in dem ein Mann steht. Einige glauben, dass es Jungkook selbst ist, was bedeuten würde, dass seine Freude darin liegt, sich selbst zu finden. Diese Idee passt zu Seokjins Erleuchtung im BU. Im Musikvideo ist zu sehen, wie sich alle ihren Ängsten und all den Dingen stellen, die ihnen einst Schaden zugefügt hatten. Jimin befindet sich in einem Raum, der später mit Wasser gefüllt wird, das ihn aber weder berührt noch ertrinken lässt. Yoongi ist in einem Raum, der in Flammen steht, aber er lächelt nur. Namjoon stellt sich seinem Spiegelbild und geht in den Spiegel hinein. Hoseok befindet sich in einem Raum voller Schokoriegel, auf denen er sich hingelegt hat. Taehyung schaut dabei zu, wie das Telefon in seiner Hand zu Sand zerfällt: Dies repräsentiert den Anruf von Namjoon, den er nicht entgegennahm, was sein Leben auf den Kopf stellte. Seokjin muss den Fakt akzeptieren, dass er sie nicht alle so beschützen kann, wie er möchte; er muss ihnen helfen, anstatt sie von allem fernzuhalten. Jungkook stellt sich und findet sich selbst ganz allein. Dieses Musikvideo konfrontierte sie mit den schlimmsten Erlebnissen ihres Lebens, aber gab ihnen gleichzeitig Kraft, da ihnen bewusst wurde, dass sie mit falscher Liebe nicht leben können. Sie müssen lernen, sich selbst zu reflektieren und ehrlich zu lieben. Seokjin scheint dies verstanden zu haben, weshalb er die Zeitlinie finden konnte, in der sie alle zusammen glücklich beisammen sein können. 


Fire (Feuer) - Dieses Element taucht mehrere Male zu verschiedenen Anlässen im BU auf, aber es ist eines, das eng mit Yoongi verknüpft ist: Er symbolisiert Feuer. In den Musikvideos zu FAKE LOVE und I NEED U ist Yoongi in Räumlichkeiten zu sehen, in denen Feuer ausbricht. Yoongi wird von heftigen Emotionen und Desorientierung geplagt, weshalb er in I NEED U beim Versuch, sein eigenes Leben zu beenden, ein Hotelzimmer in Flammen setzt. Es könnte ein Weg sein, sich selbst von seinen Sünden und der Schuld, die auf seinen Schultern lastet, reinzuwaschen. In mehreren Zeitlinien scheint Seokjin zu versuchen, ihm zu helfen. In verschiedenen anderen Videos mit Yoongi ist auch ein Feuerzeug zu sehen.


Fear (Angst) - Dies ist eines der wichtigsten Elemente im BU. Die Figuren stellen sich ihren Ängsten, aber werden manchmal auch von ihnen übermannt. Sie scheinen diese immer wieder überwinden zu wollen, egal, ob allein oder zusammen. Das bringt sie auf verschiedene Wege, die sowohl gute als auch schlechte Konsequenzen haben. 


Feathers (Federn) - Im Musikvideo zu RUN sind Federn zu sehen, die mit Hoseok und Jimin in Zusammenhang gebracht werden. Federn sollen für spirituelle Verbundenheit und Hoffnung stehen und als Erinnerung dafür dienen, dass man von unendlich vielen Menschen geliebt wird. Es macht Sinn, dass sie mit diesen beiden Charakteren verbunden werden, da sie zu ihrer gegenseitigen Hoffnung werden, nachdem sie von ihren Familien verstoßen wurden. Als sie sich dem Rest der Jungs angeschlossen hatten, konnten sie Verbundenheit und Liebe finden. 


Freedom (Freiheit/Unabhängigkeit) - Freiheit ist etwas, nach dem alle Charaktere in der Geschichte streben. Manchmal ist es Unabhängigkeit von denjenigen, die sie misshandeln, aber manchmal auch von sich selbst. Sie sind jung, versuchen ihren eigenen Weg zu finden und die Freiheit, zu sein, wer auch immer sie sein möchten. Vögel, die in einigen Szenen des BU auftauchen, symbolisieren ebenfalls Freiheit. Diese Gruppe an Jungs möchte eine Chance darauf, sich Flügel wachsen zu lassen und wegzufliegen. 


G


Greek Mythology (Griechische Mythologie) - Im BU wird häufig auf diese Mythologie zurückgegriffen. Es gibt eine Menge an Gemälden und Geschichten, auf die im BU Bezug genommen wird. In letzter Zeit tauchten auch griechische Götter auf, weshalb sie eventuell eine engere Verbindung zum BU haben könnten. Einige ARMYs frischten ihr Wissen über dieses Thema auf, um die Handlungen besser verstehen zu können.


Good (Gut) - Wie bereits erwähnt gibt es im BU einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die Charaktere ringen die ganze Zeit damit, ob sie selbst gut oder böse sind. Sie alle streben danach, Gutes zu tun und gut zu sein, dennoch glauben sie letzten Endes nicht daran, dass sie gut sind. In der Geschichte geht es vorrangig darum, dass sie die Erkenntnis erlangen, dass Fehler einen nicht gleich zu einem schlechten Menschen machen.


Girls (Mädchen) - In einigen Kurzfilmen, die auch „Highlight Reels“ genannt werden und veröffentlicht wurden, um den Anfang der Love Yourself-Ära einzuläuten, sind die BU-Charaktere mit verschiedenen Mädchen zu sehen. Die Theorie ist, dass es sich in diesen Videos um eine Zeitlinie handelt, in der Seokjin die anderen verlässt, damit sie ihren eigenen Weg finden. Sie lernen die Mädchen kennen und alles scheint gut zu laufen, doch die Mädchen werden vom Pech verfolgt, weshalb die Charaktere sich auf ihren Wegen wieder verlieren, als wäre alles nur eine Illusion gewesen. Eine andere Theorie besagt, dass es sich bei den Mädchen um ihre Animas handeln könnte, also um die unbewusste feminine Seite eines Mannes. 


Graffiti - Im BU sind oft Graffitis zu sehen, die hauptsächlich mit Taehyung, aber auch mit Namjoon verbunden werden. Graffitis werden zum Vandalismus gezählt, was sie auch oft sind, aber viele Graffiti-Künstler:innen nutzen sie als eine andere Form von visueller Kunst, um sich selbst damit ausdrücken zu können. Im BU scheint Taehyung sie zur Rebellion zu nutzen und als Weg, um seine Emotionen zu zeigen.


Green (Grün) - Im BU werden viele Farben verwendet, aber eine hervorstechende ist Grün. Sie wird in vielen Videos genutzt, besonders in den Musikvideos von Blood Sweat & Tears. Für gewöhnlich wird Grün mit Positivem verknüpft, wie zum Beispiel Wachstum und Harmonie; da die Farbe allerdings in dunkleren Musikvideos verwendet wird, in denen die Figuren von Versuchungen umgeben sind, scheint es schlüssiger, sich in diesem Fall die negativen Assoziationen anzusehen. Dies wären beispielsweise Gier und Neid. Absinth, das Getränk, welches in den Musikvideos von Blood Sweat & Tears konsumiert wird, ist ebenfalls grün. Es hat einen sehr hohen Alkoholgehalt, was zu Halluzinationen, Euphorie und Erregung führen kann. Damit passt es perfekt zum Thema der Versuchung, der die Figuren unterworfen sind. 


Glas - Glas repräsentiert Fragilität. Im BU taucht zersplittertes Glas ein paar Mal auf. Es könnte dafür stehen, wie unsicher es um ihr Leben steht, gerade wenn man die Zeitreisen berücksichtigt. Ein wichtiger Inhalt, in dem es zuerst vorkommt, ist das Musikvideo zu Blood Sweat & Tears - Japanese Ver.: In der Endszene zerbricht das Glas direkt vor Jin. Dies könnte die Zerbrechlichkeit, die Seokjin in sich trägt, repräsentieren, da er letzten Endes all ihre Leben in den Händen hält. Zweitens ist Fragilität auch im FAKE LOVE-Musikvideo präsent, als Jin umgeben von Glassplittern in einem Raum zusammenbricht. Auch das Glas einer Laterne, in der eine Blume in Sand eingebettet war, bricht und steht damit für den Schutz, den er für die restlichen Jungs aufrechterhalten wollte. Die Blume zerfällt dann, was den Verlust der Unschuld/Naivität darstellen könnte, da sie alle unter der Konfrontation mit ihrem Elend gelitten haben. Der Schutz, den Seokjin gewährte, war schwach, weil er noch nicht verstand, dass der Weg zur Selbstliebe der wichtigste ist. 


Guitar (Gitarre) - Die Gitarre wird mit Yoongi verbunden. Wenn sie im BU auftaucht, dann steht sie für ihn. 


Gas Station (Tankstelle) - Die Tankstelle, an der Namjoon arbeitet, ist im BU ein sehr wichtiger Schauplatz. Es ist ein Ort, an dem viele Facetten der Gruppe zu sehen sind und dort werden wir Zeuge dessen, wie viel Namjoon von sich selbst hält. Es ist die Tankstelle, die einer der letzten Stopps ist, den sie einlegen, bevor sie zum Meer fahren; dies ist eine der guten Zeiten gewesen, die sie anscheinend zusammen hatten.


H


HYYH - Dies ist eine Abkürzung für Hwa Yang Yeon Hwa“, was übersetzt „Der schönste Moment im Leben“ bedeutet – die Ära, mit der wohl der Anfang des BU eingeläutet wurde. 


HYYH On Stage: Prologue - Dieser Film zeigt die glücklicheren Zeiten der Gruppe, bevor alles schiefgeht. Die Geschichte beginnt damit, dass Taehyung Namjoon anruft – einen Anruf, den Namjoon nicht entgegennimmt, was einen Einfluss auf das Leben beider hat. Im Film sehen wir, wie sie viel Spaß haben. Diese ausgelassene Zeit endet mit einem Ausflug ans Meer. Hierbei verbringen sie ihre wohl glücklichste Zeit miteinander, während Seokjin alles filmt. Das Video zeigt, wie Taehyung zweimal springen will; aber nur beim zweiten Mal macht er es wirklich. Einige glauben, dass er nach dem Sprung gestorben ist; andere wiederum meinen, dass dies nur eine Veränderung der Zeit darstellt – buchstäblich und im übertragenen Sinne. Taehyung ist kurz davor, in der Dunkelheit zu ertrinken und Seokjin findet bald heraus, dass er durch die Zeit reisen kann.


Highlight Reel - Hierbei handelt es sich um Videos, in denen eine Theorie darauf hindeutet, dass die Zuschauenden eine Zeitlinie sehen, in der die Jungs nicht miteinander interagieren – Jimin und Hoseok ausgenommen. Dies ist auch die Zeitlinie, von der angenommen wird, dass sie diejenige ist, in der Seokjin beschließt, die Dinge unberührt zu lassen; somit lässt er alle ihr eigenes Schicksal in die Hand nehmen. In diesen Videos zeigen sie einen positiven Aspekt: Sie treffen auf unterschiedliche Arten Mädchen, deren Bedeutung für jede Figur eine andere ist. Dies hinterlässt einen starken, positiven Einfluss auf ihr Leben. Dann wendet sich jedoch alles wieder zum Schlechten. Dies könnte als eine Möglichkeit des Schicksals verstanden werden, um Seokjin zu zeigen, dass dieser Weg nicht der richtige ist. Stattdessen sollte er lieber eine Möglichkeit finden, sie alle zueinander zu führen, da sie so am stärksten sind.


Hephaistos - Der Gott des Feuers, der aufgrund des Auftritts bei den MMAs im Jahre 2019 mit Yoongi in Verbindung gebracht wird. Diese Entscheidung leuchtet ein: Yoongi wird bereits im BU deutlich mit Feuer in Verbindung gebracht. Dieser Gott war außerdem ein Schmied für die anderen griechischen Götter – dies könnte dafür stehen, wie Yoongis Charakter die anderen unterstützt.


Hospital (Krankenhaus) - Das Krankenhaus taucht des Öfteren im BU auf, da es mit Jimin und Hoseok in Verbindung steht. Jimin leidet seit seiner Kindheit an Krampfanfällen, weshalb er letztlich dauerhaft im Krankenhaus bleiben muss. Hoseok begleitet ihn dort, da er auch aufgrund einer Krankheit dort ist. Das Krankenhaus steht im BU meist für das Verlassenwerden.


Hoseok - Er ist ein Charakter im BU. Seine Geschichte ist geprägt von schwierigen Umständen. Er wurde von seiner Mutter neben einem Karussell zurückgelassen: Sie sagte ihm, er solle bis zehn zählen, und als er die Augen öffnete, war sie verschwunden. Später kam er in ein Waisenhaus, aber aufgrund des von seiner Mutter zugefügten Traumas fiel es ihm sogar schwer, bis zehn zu zählen. Einmal fiel er im Unterricht in Ohnmacht, als er anfing zu zählen. Hoseok leidet am Münchhausen-Syndrom, einer psychischen Erkrankung, bei der eine Person vorgibt, eine körperliche oder geistige Krankheit zu haben, obwohl dies in der Realität nicht der Fall ist. In der Handlung sehen wir, wie er gegen diese Krankheit ankämpft und dabei viele Medikamente einnimmt. Er trifft Jimin in einem Krankenhaus und hat eine enge Bindung zu ihm. Auch mit den anderen Charakteren ist er eng verbunden.


Hallways (Korridore) - Korridore erscheinen mehrmals im BU. Dies könnte symbolisieren, dass die Charaktere nicht viele Möglichkeiten haben oder dass sie eine eingeschränkte Vorstellung dessen haben, welchen Weg sie einschlagen sollen. Manchmal kann sie ein gerader Korridor auf den richtigen Weg führen, wie beispielsweise bei Seokjin in Awake.


I


I Need U - Das Musikvideo zu I NEED U ist auch ein Meilenstein des BU. Das Musikvideo stellt den offiziellen Beginn des BU dar und hat es ARMYs ermöglicht, einer Geschichte voller Herzschmerz, Liebe und Hoffnung zu folgen. Das Musikvideo zeigt Ausschnitte der Freundschaft, die sie alle miteinander teilen. Gemeinsam haben sie glückliche Erinnerungen und scheinen am unbeschwertesten zu sein, wenn sie beieinander sind. Bald wird es jedoch düster, da all die Probleme gezeigt werden, mit denen diese Jungs konfrontiert werden. Eine der eindrucksvollsten Szenen ist die, in der Taehyung seinen Vater umbringt, da diese Tat viele Geschehnisse in ihren Leben auslöst. Die Ereignisse dieses Musikvideos sind das, was Seokjin mit aller Kraft versucht zu verändern, um seinen Freunden die Möglichkeit zu geben, ihr Leben glücklich zu verbringen.


Ikarus - Er ist eine Figur der griechischen Mythologie und ist für das BU aufgrund seiner Geschichte relevant. Ikarus war der Sohn des Handwerksmeisters Dädalus, der ihm das Fliegen mit Wachsflügeln beibrachte. Als Ikarus zu hoch flog, schmolzen seine Flügel und er stürzte ab. Es handelt sich hierbei um eine Fabel, welche die Leser:innen daran erinnern soll, niemals zu übertreiben; werde nicht zu übermütig, sonst wirst du tief fallen und scheitern. Im BU ist Ikarus eng mit Jungkook und Taehyung verbunden. Im Musikvideo zu Blood Sweat & Tears gibt es eingerahmte Gemälde, die beide den Sturz von Ikarus darstellen. Dies ist jedoch eine Warnung an sie alle, die ihnen verdeutlichen soll, dass sie nicht zu weit über sich selbst oder ihre Fähigkeiten hinausgehen und einen Punkt erreichen sollten, von dem es kein Zurück mehr gibt.


Identität - Die Charaktere suchen stets nach Wegen, um mehr über ihre eigene Identität herauszufinden. Viele Dinge machen sie zu dem, was sie sind – eins davon ist ihre Freundschaft – und dennoch verlieren sie sich immer noch selbst.


J


Jung - Carl Jung war ein Schweizer Psychiater. Sein Name ist ein wichtiger und bekannter Bestandteil des BU, da seine Theorien zum menschlichen Geist und Verhalten Teil der späteren Handlung sind. 


Jungkook - Sein Charakter ist der jüngste der Gruppe. Dies führt dazu, dass er sich stark auf seine Hyungs verlässt und zu ihnen aufsieht. Das ist für ihn meist Fluch und Segen zugleich. Wenn er bei ihnen ist, ist er glücklich, aber wenn sie nicht bei ihm sind, wird er hoffnungslos. Er scheint allgemein ein verlorener Charakter zu sein. Er wird stets als Junge dargestellt, der seine Flügel bereits in jungen Jahren verloren hat oder sie nicht bekommen konnte. Dies stellt sein Bedürfnis nach Unabhängigkeit dar, das er wohl nicht vollständig erreichen kann. Er hat eine starke Bindung zu allen Charakteren, ist aber besonders eng mit Yoongi verbunden.  


Jimin - Sein Charakter leidet an Krampfanfällen und sein Leben ist – genau wie das der anderen – nicht einfach. Er versucht, seine Krankheit zu verbergen, wird aber schließlich ins Krankenhaus eingeliefert und dort von seinen Eltern zurückgelassen. Jimin leidet am meisten unter seiner Einsamkeit, doch als er die anderen Jungs findet, wird er glücklich, da er durch ihre Freundschaft die Liebe finden konnte, die er so dringend benötigt hatte. Als sie sich trennen, leidet er erneut unter seiner Einsamkeit und fühlt sich an einem sehr düsteren Ort gefangen. Auch sein Charakter leidet unter einem Trauma, welches seine Anfälle verursacht zu haben scheint. Jimin wird als vor der Realität verborgen und mehrfach in Versuchung gebracht dargestellt. Er steht allen nahe, hat jedoch eine besonders enge Bindung zu Hoseok.


Jumping (Springen) - In „HYYH On Stage: Prologue“ springt Taehyung von einer hohen Plattform ins Wasser – einige glauben, dass er dabei stirbt. Im „Save Me“-Webtoon erwägt auch Jungkook es, von einem Dach zu springen; er unterlässt dies jedoch, als Yoongi ihn anruft. Das Springen scheint für diese Charaktere ein Weg zu sein, ein wenig Freiheit zu finden, da sie keinen anderen Weg sehen, ihren inneren Kämpfen zu entkommen. Die BU-Storyline ermöglicht es diesen Charakteren, Entscheidungen dieser Art zu überdenken und zu verstehen, dass die von ihnen erzeugte Bindung ihnen dabei behilflich sein kann, jedes Hindernis zu überwinden.



Wir hoffen, dass ihr Spaß dabei habt, das BU mit uns genauer unter die Lupe zu nehmen. Unterhaltet euch gerne mit anderen weiter darüber, was hier erwähnt wurde – gerne auch über das, was wir eventuell vergessen haben zu erwähnen. Das Beste am BU ist ganz eindeutig die Interaktion unter uns und alle aufkommenden Theorien, die ARMY kennen und lieben gelernt hat – auch wenn sich alle unsere Köpfe danach anfühlen, als würden sie jede Sekunde explodieren. Wir sehen uns das nächste Mal; schaut euch bis dahin hier Teil 1 dieser Serie an!


Verfasst von: Lizette

Editiert von: sno

Übersetzt von: Clary & Piniie

Übersetzung editiert von: Cece, Lenamania, Sara & Vicky


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


Commentaires


bottom of page