top of page

BTS BEIM JINGLE BALL IN L.A.: DAS BESTE GESCHENK DER SAISON ÜBERHAUPT

Die Möglichkeit zu haben, BTS beim iHeart Radio Jingle Ball in Los Angeles zu sehen, ist aus vielerlei Gründen ein Anlass zum Feiern.


Beginnen wir damit, dass die Jungs bei einem beliebten amerikanischen Event in Los Angeles auftreten werden – das Line-up besteht aus Künstler:innen wie Billie Eilish, Halsey und Lizzo. Das bedeutet auch, dass ich sie live sehen werde, nachdem ich mir Tickets für die ausverkaufte Show sichern konnte.


Das Konzert findet nicht nur bloße zwei Tage nach Jins Geburtstag statt – was an sich schon mal eine Party wert ist –, sondern es ist für mich auch ein persönlicher Anlass zum Feiern: vor sieben Monaten habe ich mich bei ihrem Rose Bowl-Konzert in Los Angeles in BTS verliebt! Als eine ARMY, die sich schon sehr darauf freut, neue Erinnerungen mit BTS zu schaffen, kann ich es kaum erwarten.


Schon vor Freitag, dem 6. Dezember – dem Tag der Veranstaltung – hatten ARMYs jeden Grund, aufgeregt zu sein. Im November hatten BTS auf ihrem Twitter-Account schon angekündigt, dass sie die Show eröffnen würden. Damals wurde ARMYs gesagt, dass es ein „Meet and Greet (M&G)” inklusive eines Fotos mit den Jungs geben würde. 


Natürlich ist es keine Überraschung, dass eine wahnsinnig lange Schlange von ARMYs im Village bereitsteht, um zu versuchen, in die kostenfreie Vor-Veranstaltung zu gelangen. Dort wird versucht, die M&G-Tickets bei einem Wettbewerb an diesem Tag zu gewinnen. Die Ergebnisse trudeln ein und der oder die glückliche Gewinner:in explodiert förmlich vor endloser Begeisterung auf Twitter, während der Rest von uns versucht, über die Enttäuschung hinwegzukommen, indem wir die sozialen Medien regelmäßig bezüglich Updates von den Jungs und Interviews mit ihnen und dem Radiosender durchforsten. Glücklicherweise endet die zweistündige Wartezeit zwischen dem Ende des Wettbewerbs und dem Öffnen der Tore (während in der Vogel-App so manche wegen falscher Gerüchte zum M&G ausrasten) irgendwann und alle können sich auf die Show konzentrieren.



Ich weiß, dies ist kein Konzert von BTS – aber ein Stück weit hoffe ich doch, dass ich sie die ganze Nacht performen sehen werde. 


The Forum, wo der Jingle Ball stattfindet, ist eine Konzerthalle, also sollte eigentlich jeder Sitzplatz großartig sein. Meiner ist weit weg von der Bühne, aber ich mache mir keine Sorgen, denn jeder Platz bei einem BTS-Konzert ist ein guter Platz. Trotzdem frage ich mich, wie sich das Publikum wohl fühlen mag, das hinter die Bühne gesetzt wurde. Natürlich werden sie die Show trotzdem über einen Bildschirm erleben, aber … ARMY ist wahrhaftig bereit, jedes Opfer zu bringen, um die Jungs zu „sehen”. 


Die Location füllt sich langsam mit leuchtenden ARMY Bombs und genau pünktlich landen BTS auf der Bühne wie sieben wunderschöne Engel in ihren schicken weißen Anzügen. Ohne Vorwarnung für die armen Herzen von ARMYs beginnen sie mit der Performance von MIC Drop – vor ihnen ein lila Ozean voller ARMY Bombs, der die Fan-Chants wiederholt ruft!



Alle jubeln so laut, dass ich die Musik von meinem Platz aus fast nicht hören kann. Das macht mir nichts aus; ich atme dieselbe Luft wie BTS und ich kann mit meinen eigenen Augen eine großartige Version von MIC Drop in einer verrückten Atmosphäre sehen. Ich kann mich ebenso daran erfreuen, wie Taehyung auf sexy Art und Weise seinen imaginären Kaugummi kaut, Jimin und Jungkook mit der Kamera flirten und – an Jins vollkommen entblößter Stirn. Ich bin so ein Glückspilz!


Während eines kurzen Gesprächs auf Englisch bedanken sie sich alle bei ARMY sowie den Organisator:innen des Jingle Balls und sprechen darüber, wie sehr sie sich freuen, hier zu sein. Wieder einmal übertönen die lauten Jubelrufe die meisten ihrer Worte, aber ich schnappe auf, wie RM auf weise und gut gelaunte Art darüber redet, dass 2019 ein Jahr war, in dem sowohl gute als auch nicht so gute Dinge passiert sind. Er sagt, 2020 sei das Jahr, in welchem BTS es an der Seite von ARMY wiedergutmachen wird. 


Und wer hätte es erraten? Gleich darauf haben wir eine himmlische Version von Make It Right direkt vor unseren hypnotisierten Augen – unaufhörlich unterstützt von unseren lauten, jubelnden Stimmen.


Bevor Boy With Luv beginnt, ist die gesamte Location schon so tief in den Auftritt versunken, dass wir alle bereit sind, unser Energielevel die ganze Nacht aufrechtzuerhalten. Da Halsey Teil des Line-ups ist und sie gestern erst SUGA’s Interlude (einen Song ihres kommenden Albums, auf dem SUGA zu hören ist) veröffentlichte, sind wir entzückt, aber nicht wirklich überrascht, als sie während der Performance zu den Jungs dazustößt. Sie harmonieren so gut miteinander, daher nehmen wir das Geschenk glücklich entgegen!


Nachdem der letzte Ton von BWL abgeklungen ist, winken sie alle zum Abschied und niemand kann glauben, was gerade geschieht. Nach drei – viel zu kurzen – Songs, ist es für das übrige Line-up Zeit, auf die Bühne zu kommen. RM tritt von der Bühne, rasch gefolgt von den anderen Mitgliedern und die Realität holt mich ein: Das ist kein BTS-Konzert!


Zuerst hatten viele ARMYs und ich das Gefühl, dass BTS und ARMYs unfair behandelt wurden, weil sie, verglichen mit anderen Künstler:innen, so ein kurzes Set an Songs hatten. Aber seien wir mal ehrlich: BTS haben so einen vollgepackten Terminplan und der Jingle Ball ist nur eine ihrer zahlreichen Verpflichtungen im Dezember. Trotzdem wollten sie uns für einen Moment in Übersee treffen. Außerdem entspricht eine BTS-Performance am Jingle Ball 15 Minuten voll purer Freude, also platziert sie sich unverzüglich in der Top 3 der Liste meiner intensivsten Momente mit BTS 2019 – neben Speak Yourself im Rose Bowl Stadium und The Final in Seoul. 


Also entscheide ich mich dazu, den Rest der Show zu genießen und mich an RMs Worte zu halten: 2019 mag ein Mix aus Gut und Schlecht gewesen sein, aber 2020 wird ein weiteres erfolgreiches Jahr für BTS werden – mit ARMY an ihrer Seite. Und nun macht euch bereit für ihr unglaubliches Comeback!


Verfasst von: Helen B

Editiert von: Sno

Übersetzt von: Vicky

Übersetzung editiert von: Piniie & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


Comentarios


bottom of page