top of page

BISHER BEI BTS: REKORDE, PREISE, INTERVIEWS UND HOTTEOK 12.-18. DEZEMBER

Wir sind mitten in der Hochsaison der Preisverleihungen, und bei all den neuen Auftritten und täglichem Inhalt ist es nicht leicht, bei allem mitzukommen, was BTS so gemacht haben. Lasst uns zusammenkommen und einen Blick darauf werfen, was die vergangene Woche für uns bereitgehalten hat!


12. Dezember


Für BTS ging die Woche mit einer neuen Reihe an Gewinnen los. Den Anfang machten sie mit den The Fact Music Awards, bei welchen die Jungs vier Preise mit nach Hause nahmen, einschließlich Year’s Artist (Male Group), World Wide Icon, Listener’s Choice und dem Grand Prize (Daesang), ihrer 52. Daesang-Auszeichnung. Doch das Rekordebrechen endete nicht damit, denn ihr neuester Title-Track, Life Goes On, gewann zum 5. Mal bei Music Core und führte damit ihre 13-wöchige Gewinnserie weiter. Darüber hinaus erreichte „ON: Kinetic Manifesto Film” als BTS’ 14. Musikvideo 300 Millionen Views. Wie immer gingen die Mitglieder sicher, ihre Gewinne mit ARMY zu teilen, posteten Dankbarkeits-Tweets, veröffentlichten eine Folge von Bangtan Bomb, welche die Dance Break für ihren Hit Dynamite zeigte, und schlossen sich mit Bodyfriend zusammen, um eine amüsante Nachricht zum Jahresende zu verschicken.


13. Dezember


Nach bester BTS-Manier begann der Tag mit einem erneuten Gewinn, denn Life Goes On gewann das erste Mal bei SBS Inkigayo. Life Goes On erreichte auch 100 Millionen Streams auf Spotify und wurde, neben Dynamite, bei Most Requested Live gespielt. Die Jungs, SUGA ausgenommen, erschienen in zwei Interviews. In ihremConsequence of Sound’s Band of the Year-Interview gingen die Jungs tiefer auf verschiedene Aspekte ihrer Karriere ein – von ihrer unglaublichen musikalischen und lyrischen Diversität über den kreativen Prozess hinter ihrem aktuellen Album BE bis zum Ausdruck ihrer Verletzlichkeit durch die Musik. Die sechs Mitglieder waren außerdem beimAskAnything-Chat, wo sie Fragen der Fans beantworteten und positive Updates zu SUGAs Genesung gaben. Den Tag beendeten sie mit einer„BE-hind Story”, in welcher jedes Mitglied ARMY einen näheren Einblick dazu gaben, wie sie an der Produktion von BE mitgewirkt hatten.



14. Dezember


Der Montag begann mit der Veröffentlichung einer neuen Ausgabe des Weverse Magazine, welches fünfzehn neue Rekorde aufführte, die BTS mit der Veröffentlichung ihres Albums BE aufgestellt hatte. Die dritte Folge von „BonBORAge” wurde außerdem veröffentlicht, einer laufenden Serie von koreanischen Konversationskursen. Im Weverse Shop veröffentlichte Big Hit das offizielle New Year’s Eve Live Merchandise für 2021. Doch es wäre kein Tag mit BTS, ohne dass sie etwas Weltbewegendes täten. Die Jungs wurden alsTIME’s Entertainer of the Year 2020 bekanntgegeben. Neben einem beeindruckenden Coverbild veröffentlichte das Magazin ein besonderes Interview, in dem die Gruppe darüber sprach, wie sie Hilfe und Trost während der Corona-Pandemie spenden wollten. Auch mit dabei waren aufrichtige Anmerkungen eines südkoreanischen Philosophen und zweier langjähriger Fans über die soziokulturelle Bedeutung der Kunst und des Aktivismus von BTS, ebenso wie der persönliche Einfluss der Gruppe auf ihr eigenes Leben.


15. Dezember


Big Hit veröffentlichte neues Merchandise für das „Map of the Soul”-Pop-up-Store in Seoul. Music and More (MNM), ein niederländisches Popkultur-Magazin, veröffentlichte ein Interview mit BTS über ihre Lieblingslieder des Jahres und ihre Pläne für 2021. Besonders war, dass die Gruppe Social Media nutzte, um ihre Coverbilder von TIME Magazine zu teilen und ihre Dankbarkeit gegenüber ihrem Label und einander auszudrücken, während sie Hotteok sowie eine ganze Reihe von Selfies miteinander teilten.


16. Dezember


Angesichts des Bewusstseins der aktuellen globalen Gesundheitskrise verkündete Big Hit über Weverse, dass der neueste Film der Gruppe, „Break The Silence, exklusiv online mit einem besonderen Kommentar-Bündel verfügbar sein werde, sodass Fans den Film von zu Hause in Sicherheit genießen könnten. Außerdem wurde ein Update für das digitale Spiel „BTS World” veröffentlicht, mit dem eine neue Option für das Ziehen von Fotoalbenkarten für Spieler:innen zur Verfügung gestellt wurde.


Media Base Charts beglückwünschten die Gruppe mit einem Tweet dazu, dass BTS mit Dynamite zum ersten Mal in den Top 5 der Top 40 Charts im amerikanischen Radio vertreten waren.


17. Dezember


Selbstverständlich ging auch diese Woche von BTS erfolgreich zu Ende. Das Dynamite-Musikvideo erreichte den 700-Millionen-Views-Meilenstein, ihr sechstes Video, das dies erreicht hat. Die Gruppe veröffentlichte außerdem eine Folge von Bangtan Bomb, welche die Mitglieder bei der Vorbereitung von ON für die 2020 Mnet Asian Music Awards zeigte. In der Zwischenzeit begannen Promotions für ein neues digitales Spiel, „Rhythm Hive”, welches Lieder von BTS und TXT beinhaltet. Nach einer Woche, in der sie Preise gewannen, Rekorde brachen, sich am Essen von Hotteok erfreuten, und während wir uns dem Ende eines ziemlich turbulenten Jahres nähern, kündigten BTS ein virtuelles Silvester-„Meet & Greet” für ihre Fans an, in dem sie ihre Geschichten teilen würden.


Das war es für dieses Mal! Ihrer selbst getreu bleibend, betonen BTS weiterhin die Wichtigkeit des Teilens und spenden ihren Fans Trost bei jedem Schritt. Wir freuen uns darauf, zu sehen, welche Überraschungen die nächste Woche bringen wird. Bleibt dran, ARMY!


Verfasst von: Ahimsa

Editiert von: Tori

Gestaltet von: Judy

Übersetzt von: An

Übersetzung editiert von: Cece & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


Comments


bottom of page