Our Recent Posts

Archive

Tags

  • ARMY MAGAZINE

BISHER BEI BTS: POST-FESTA-SYNDROM, BANGTAN BOMB UND GRÖSSERE ERFOLGE 19.-25. Juni

Hey ARMY!


Es ist schon eine Woche vergangen seit „SOWOOZOO” und wir sind noch immer nicht darüber hinweg. Glücklicherweise konnten wir das Muster erneut während der zweiten Vorführung erleben. Danach wurde die Woche durch eine Tonne an Inhalten und größeren Erfolgen, die sich auf den Weg zu uns machten, noch besser.


Grenzen überwinden und noch größere Höhen erreichen


Es ist nur fair damit anzufangen auf die Woche zurückzublicken, indem wir uns ihrem bis dato größten Erfolg widmen: Butter belegte für die vierte Woche in Folge erneut den #1-Platz der Hot 100 Charts und wurde dadurch zum Song der Gruppe, der am längsten die Charts anführte. Auch erzielte er die Meisterleistung, einer der 54 Songs der Geschichte zu werden, der auf Platz #1 der Hot 100 debütierte, und wurde zum 13. Song, der seine ersten vier Wochen auf #1 verbrachte.


Darauffolgend erreichte das Album BTS, THE BEST mit 782.000 verkauften Exemplaren den ersten Platz in den Oricon Weekly Charts. Es wurde das am meisten verkaufte Album der Woche, das meistverkaufte Album dieses Jahres, und erzielte die höchsten Wochenverkäufe eines ausländischen Künstlers seit Mariah Carey (1998). Agust Ds Daechwita überschritt 11 Millionen Likes auf YouTube, was es zum Musikvideo eines koreanischen Solo-Künstlers mit den zweitmeisten Likes machte! Er hat als koreanischer männlicher Solist zudem mit 3,18 Millionen die höchste Anzahl an monatlichen Hörer:innen!


Diesen Erfolgen schloss sich Euphoria an, das 246 Millionen Streams auf Spotify überstieg und somit zum ersten koreanischen männlichen Solo-Song wurde, der dies schaffte. Zuzüglich verlängerte Jungkook seinen Rekord des am längsten chartenden K-Pop Idols in den Billboard World Digital Song Sales mit den koreanischen Solo-Songs Euphoria und My Time, die sich seit 70 beziehungsweise 66 Wochen auf den Plätzen #1 und #2 befinden!


Unsere Jungs verlängerten nicht nur ihre Erfolge in Bezug auf Musik, sondern auch die ihrer Kollaborationen. Die Hyundai x BTS Earth Day-Kampagne erlangte weltweit mit mehr als 105 Millionen Aufrufen Platz #1 des YouTube Global Top 10 Ads Leaderboards. Mit über 1,2 Millionen verkauften Menüs allein in Korea und einem Anstieg des Verkaufs an Chicken McNuggets um 250%, war auch das BTS-Menü mit McDonald’s ein rauschender Erfolg!


Ein Regenguss an Inhalten


Am 19. Juni wurde eine Bangtan Bomb-Folge vom Rollschuhplatz hochgeladen, der für die BTS Week bei der „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon” genutzt wurde. Sowohl Jungkook als auch SUGA versuchten sich an der Gitarre und SUGA hob ganz entzückend ein paar Plektren für sich selbst vom Boden auf. Darauf folgte ein schräges, lustiges Geschenk in der Form einer Butter Karaoke-Version, in dem die Jungs mit ihrer üblichen neckischen Art aufs Ganze gingen. Am selben Tag performten sie Butter bei TBS’ CDTV Live! Live!.



Am 22. Juni hielten BTS ihren Online-Showcase für ihr japanisches Album BTS, THE BEST ab. Die Jungs veranstalteten eine lustige Talkshow, in der sie über das Album, ARMY und mehr sprachen. Sie performten außerdem Film Out und die japanische Version von Make It Right. Am selben Tag wurden wir auch mit Episode 143 von Run BTS! beschenkt, in der sie sich selbst Märchen ausdenken und die Geschichten, sowie Illustration dazu erstellen mussten. BTS schienen wirklichen Spaß zu haben, sich ihre Geschichten auszudenken und es war interessant, die klaren Unterschiede in jedem Märchen zu bemerken, das sie sich einfallen ließen. Am 23., 24. und 25. Juni postete Big Hit Music für die Veröffentlichung der Butter Single als CD Videoausschnitte der Jungs in einem Fotoautomaten.

Am 25. Juni bekamen wir V, der die Melon Station: Big Hit Music Record moderierte. Er empfahl uns Songs zum Relaxen und Heilen. Auch erwähnte er, dass er kürzlich angefangen habe, Lieder wie A Whiter Shade of Pale von Procol Harum und No. 1 Party Anthem von den Arctic Monkeys zu hören und wünschte sich, Songs dieser Art zu schreiben. Eine weitere interessante Entwicklung dieser Woche war, als wir herausfanden, dass Jin als einer der Preisrichter für den ersten Maplestory Character Design Contest angekündigt wurde. Zusätzlich zu all diesem offiziellen Inhalt überhäuften uns die Jungs auch mit Selfies und Interaktionen auf Twitter und Weverse.

Das war’s im Großen und Ganzen mit dieser Woche! ARMY, macht es euch schön und wir sehen uns bald. Borahae! Saranghae!

Verfasst von: Katherine Edwina

Editiert von: Dae

Gestaltet von: Lira

Übersetzung von: Verena

Übersetzung editiert von: Anna & Lenamania


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.