Our Recent Posts

Archive

Tags

  • ARMY MAGAZINE

BISHER BEI BTS: HOLT EURE TANZSCHUHE AUS DEM SCHRANK, ARMY, ES IST ZEIT ZU FEIERN! 16.-22. Oktober

Hallo, liebste ARMYs! Wie ist es euch ergangen?


Könnt ihr fühlen, dass etwas in der Luft liegt? Je nachdem wo ihr euch auf der Welt befindet, mögt ihr vielleicht vom Herbstwind weggefegt worden sein und Blätter sind [an euch] vorbeigeflogen. Wovon wir allerdings reden, ist die Erwartung und die Aufregung an den letzten paar Tagen, die einem BTS-Konzert vorausgehen. Wir freuen uns mit Sicherheit alle darauf, aber wie bei allem im Leben: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Also lasst uns euch über die Geschehnisse der letzten Woche auf den neuesten Stand bringen!


Wenn Worldwide Handsome anklopft, antwortet man


Die Woche begann mit unserem lieben Jin, der uns mit seiner bezaubernden Anwesenheit auf Weverse beehrte. Er teilte einige erstaunlich gut aussehende Selcas, einige waren vom Set von ON, während andere ihn zeigten, wie er mit [einem Bild] von sich selbst auf dem Fernsehbildschirm posierte. Typisch Jin! Twitter postete zusätzlich eine Erinnerung an die kommenden Episoden von In the SOOP Staffel 2, die jeden Freitag ausgestrahlt werden. Wie könnten wir es jemals vergessen? Danke trotzdem, Weverse. Wir schätzen es sehr!


Immer mehr Werbespots und wir beschweren uns nicht


FILA hat uns wieder einmal alle innehalten lassen, als die neuen Werbebilder und Videos Twitter erreichten. Welche Magie sie auch immer in sie gesteckt haben, können wir bitte auch etwas abhaben? Bitte bitte, mit Zucker obendrauf? Nicht nur hat uns FILA wieder überrascht, wir haben auch noch einen Teaser für einen kommenden PERMISSION TO DANCE-Pop-Up-Store bekommen. Fröhlich, quirlig, bunt ‒ wir lieben es! Ihr dachtet, das war es schon? Nicht ganz. ØMI postete ein Update auf seinem Instagram[-Account], in dem er seine Dankbarkeit für You (Prod. SUGA of BTS) ausdrückte ‒ der Platz #1 auf iTunes in 40 Ländern und Platz #8 auf den Worldwide iTunes Song Charts erreichte!


Min PD Nim schlägt erneut zu


Weniger als eine Woche später wurde SUGA wieder ein Produzent, allerdings diesmal für niemand anderen als Coldplay. Ohne Vorwarnung gab die britische Band auf ihrem Twitter[-Account] die Veröffentlichung einer weiteren Version von My Universe bekannt; dieses Mal ein Remix von niemand anderem als unserem ureigenen SUGA. Um 4 pm BST (17 Uhr MESZ) am 18. Oktober wurden wir mit My Universe (SUGA’s Remix) (hier ist der Link für den Song auf Spotify) beschenkt, einer Superhit-Kollaboration zwischen Coldplay und BTS. SUGA leistete wenig überraschend hervorragende Arbeit, als er eine Version erschuf, die aus all den anderen bisher veröffentlichten heraussticht, denn er gab ihr einen lebendigen, dynamischen Eindruck. Habt ihr das Gefühl, eure Auto/Reise-Playlist könnte ein wenig Pep vertragen? Dann mögt ihr in Betracht ziehen, diesen Remix hinzuzufügen. Ihr könnt uns später danken!


Warte… sie alle sind nach Hause gekommen?


Ja, ihr habt richtig gelesen. Am 20. Oktober hatte unser reizendes Septett einen kurzen, aber goldigen Auftritt auf VLive. Von den drei in einer Ecke zusammengedrängten Maknaes, die einen plötzlichen Lachanfall wegen einer älteren Folge von Run BTS! haben (ihr mögt euch an sie erinnern, als diejenige, in der sie sich Tiere zum Imitieren einfallen lassen) bis hin dazu, dass alle plötzlich gegenseitig ihre Bauchmuskeln erfühlen und wegen der anstehenden Konzerte aufgeregt quer durcheinander reden ‒ es war so chaotisch wie immer. Ihre Gespräche reichten von Jungkook, der RM nach Erlaubnis fragte, über das Teilen von ein paar Konzert bezogenen Spoilern (anscheinend sind dieses Mal die VCRs Jungkooks Lieblinge. Wir halten unsere Augen offen!) bis hin zu Jin, der die Auskunft gab ‒ sehr nonchalant, wie er es normalerweise tut ‒ dass er seine Fortschritte aus dem Fitnessstudio mit Bildern im Gruppenchat mit den Mitgliedern teilt. Nach etwa 28 Minuten sagten sie auf Wiedersehen und schwupps, waren sie wieder weg. Danke, dass ihr so hart arbeitet, Bangtan!


Permission (dt. Erlaubnis) aufgeregt zu sein


Mit nur noch ein paar Tagen bis zum Online-Konzert „PERMISSION TO DANCE ON STAGE” teilte der offizielle BTS-Twitter-Account Werbeposter der Mitglieder. Wir begannen mit RM und Jin. Während sie gelassen ihre Mikrofonständer festhielten, sahen sie in locker sitzenden Anzügen leger und doch elegant aus, wohingegen uns SUGA und j-hope mit eher konträren Looks begeisterten. In Hoodies und lockeren Hosen gekleidet, zeigten beide einen jugendlichen und frischen Look in ihren charmant jazzigen Posen.


Falls das Styling für die Poster ein Hinweis sein soll, dann können wir mit Sicherheit sagen, dass das Konzert bunt, fröhlich und voller Glücksgefühle sein wird: Genau was wir von einem BTS-Konzert erwarten würden.


Das Einzige, was nun noch zu tun ist, ist es, die Stunden bis zum tatsächlichen Online-Konzert runterzuzählen. Seid ihr so aufgeregt wie wir? Es ist Zeit eure Tanzschuhe anzuziehen, Batterien in eure Lightsticks einzulegen, ein paar Taschentücher vorzubereiten ‒ nur für alle Fälle ‒ und „PERMISSION TO DANCE ON STAGE” zu genießen. Passt auf euch auf, ARMY. Wir sprechen nächste Woche wieder!


Verfasst von: Verena

Editiert von: Dae

Gestaltet von: Judy

Übersetzt von: Sara

Übersetzung editiert von: Lenamania und Verena


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.