Our Recent Posts

Archive

Tags

  • ARMY MAGAZINE

BISHER BEI BTS: GROßE REKORDE, NOCH MEHR MEILENSTEINE UND ZUCKERSÜßE BTS-MITGLIEDER 04.-09. APRIL

Wir hoffen ihr lest diesen Blogpost in guter Gesundheit, ARMY. Es ist der Tag, an dem wir darüber sprechen, was BTS so angestellt haben. Zwischen neuen Rekorden und bezaubernden BTSxARMY-Interaktionen, gibt es eine Menge nachzuholen. Also lasst uns gleich loslegen!


04. April


Die Woche begann mit Liebe. Jin drückte seine Liebe für uns aus und postete auf Twitter ein Achrostichon mit ARMY, wobei er auch eine Strafe als Grund dafür angab. Strafe oder nicht, wir wissen, you purple us, Jin. Später trat Yoongi mit Ddo-ing (einem koreanischem Wort, das den Soundeffekt, wenn etwas aufploppt, darstellt) in Erscheinung. ARMY war überglücklich, sein Selfie zu sehen. Auf Weverse postete Namjoon Selfies mit Forsythien im Hintergrund und Jimin postete eine Fotosequenz, mit der er uns einen Hoodie-Trick zeigte.


Eine neue Bangtan Bomb, in der die Jungs ihren Auftritt für die BTS-Woche in der Tonight Show aufnahmen, wurde veröffentlicht. Das Behind-the-Scenes-Video zeigte die raffinierten Details und den Kontrollprozess, um die Sets und die Aufnahmen vorzubereiten. Es machte uns wieder einmal die aufrichtigen Anstrengungen bewusst, die BTS in die Aufführung eines jeden Liedes stecken.



Wo wir gerade von BTS-Songs sprechen, jeder Titel von MAP OF THE SOUL: PERSONA überschritt 100 Millionen Streams auf Spotify. Es schrieb als das erste nicht-englischsprachige Album, bei dem jedes Lied diesen Meilenstein erreichte, Geschichte. BTS wurden auch die meist gestreamte Gruppe aller Zeiten auf YouTube und Spotify. BTS Weltherrschaft auf ganzer Linie, ARMY!



05. April


Wir wurden zu etwas Tee in der BTS Cafe Yongsan Branch eingeladen! Yoongi, j-hope und Taehyung kamen auf VLive und sagten, dass sie einige Getränke zubereiten und ARMY ihr neues Firmengebäude zeigen wollten. Natürlich versüßten sie damit unseren Tag!


Spring Day erreichte 400 Millionen Views auf YouTube, es wurde das 12. Musikvideo, das die Marke überschritt. „Die Königin” erscheint stets mit einem Knall, wann immer BTS einen großen Rekord aufstellen. Dieses Mal war keine Ausnahme!


06. April


Als viele von uns die Tristesse, durch den Rest der Woche gehen zu müssen, fühlten, gaben BTS uns durch eine weitere urkomische Folge von Run BTS! eine viel benötigte Pause. Obwohl die 136. Folge nur eine Hälfte der Spiele zeigte, machte sie ARMY doch glücklich.


Nun zum Aufstellen von großen Rekorden. Als es weltweit Platz #1 in 121 Ländern auf iTunes erreichte, stellte RMs mono. einen neuen Rekord als das Album mit den meisten #1 Platzierungen auf.



Dynamite, das für 32 Wochen chartete, brach den Rekord von Psys Gangnam Style als der am längsten chartende Song eines koreanischen Künstlers in den Billboard Hot 100. Dynamite wurde auch das am längsten laufende Lied aller Zeiten in den Digital Song Sales Charts, indem es für 18 Wochen auf Platz #1 chartete und den bisher von Despacito gehaltenen Rekord brach. Um den konstanten Erfolg von Dynamite zu feiern, nutzten ARMYs Twitter, indem sie #DynamiteRecordBreaker trendeten.



Gleichzeitig wurden BTS auch die ersten Künstler in der Geschichte von iTunes, von denen sieben Lieder (Film Out, Filter, Dynamite, My Time, Moon, Black Swan und Your Eyes Tell) Platz #1 in 100 Ländern erreichten. Wer sind hier die Weltveränderer?


07. April


Der siebte Tag des Monats war besonders, da wir sieben Jahre seit der Veröffentlichung des Musikvideos für Just One Day feierten. ARMY verliehen ihrer Nostalgie und den Gefühlen des Trostes, die mit dem legendären Song verbunden sind, Ausdruck.


Die Nominierungen für die iHeartRadio Music Awards 2021 wurden bekannt gegeben, in denen BTS für vier Kategorien nominiert wurden: Best Duo/ Group of the Year, Best Fan Army, Best Music Video und Favourite Music Video Choreography (Son Sungdeuk). ARMY, vergesst nicht, eure Stimmen abzugeben!


Film Out setzte die Erfolge in Japan fort; der Song krönte Oricons Weekly Digital Singles Charts und Oricons Daily Digital Singles Charts für drei aufeinanderfolgende Tage.


Zu guter Letzt veröffentlichte Weverse Magazine einen Artikel, um die neue Übernahme von Ithaca Holding durch HYBEs (früher Big Hit Entertainments) Tochtergesellschaft Big Hit America zu erklären.


08. April


Am Donnerstag wurden ARMY auf Twitter mit j-hopes Grübchen beschenkt. Er postete ein Selfie und fragte, ob es uns gut ging, und sagte, dass er uns alle vermisst. Dazu sagen wir: J-hope, nun da wir unseren Sonnenschein gesehen haben, geht es uns gut!


Am selben Tag erreichte das Musikvideo zu FAKE LOVE 900 Millionen Views auf YouTube. Damit wurde es auch das vierte Musikvideo von BTS, das diese Marke überschritt. Gut gemacht, ARMY! Der nächste Meilenstein von einer Milliarde ist nicht weit weg.


09. April


Film Out erhielt eine Platzierung in den Billboard Global Excl. U.S. 200. Dies machte BTS zu den ersten Künstlern in der Geschichte, die in drei Sprachen ‒ Koreanisch, Englisch und Japanisch ‒ in die Charts kamen! Dies bestätigt das globale Phänomen, das BTS sind und wir könnten nicht stolzer sein.



Das war es für diese Woche, doch wir haben eine Überraschung für euch vorbereitet. Unsere 13. Ausgabe ist nun draußen! Also, seht sie euch an und bleibt mit unseren Seiten auf den sozialen Medien auf dem Laufenden. Lasst uns einander bald wieder treffen, ARMY!




Verfasst von: Ariba

Editiert von: Dae

Gestaltet von: Rei

Übersetzt von: Sara

Übersetzung editiert von: Piniie und Verena


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.