Our Recent Posts

Archive

Tags

  • ARMY MAGAZINE

BISHER BEI BTS 28. NOVEMBER - 4. DEZEMBER: NEUE MEILENSTEINE, WEIHNACHTSSTIMMUNG UND MEHR PREISE

Dem Erfolg von „Life Goes On” folgend, erreichten BTS weiterhin neue Meilensteine und räumten noch mehr Preise ab.


28. November


BTS begannen die Woche mit einem Knall, indem sie bei Music Core ihre erste Show für Life Goes On und ihre 116. insgesamt gewannen. Das war keine Überraschung – bisher sind BTS die Künstler mit den meisten Musikshow-Gewinnen in 2020 (insgesamt 43). Dem Rest der Mitglieder folgend, wurden RMs Interview und Fotoshooting-Bilder im Weverse Magazine veröffentlicht. Zusätzlich wurde BTS’ Life Goes On Photo Sketch gepostet. Die Gruppe machte bei den 2020 Asian Artist Awards großen Gewinn. Sie erhielten insgesamt drei Preise: Male Idol Popularity, Best of Best und Song of the Year – einer der renommiertesten Preise.


29. November


Nur einen Tag später gewann Life Goes On die zweite Musikshow, dieses Mal SBS Inkigayo. V versetzte Fans in den Wahnsinn, als er zwei Sets von ausgewählten Bildern eines Fotoshootings auf Twitter postete, in denen er wahrlich aussieht wie das Model, das er ist – sowohl in schwarz-weiß als auch Farbe. Weverse Magazine veröffentlichte „BTS’ Another Cuts” und kündigte an, dass weitere auf dem Weg seien. Während die Interviews der anderen schon gepostet wurden, wird SUGAs erst im Januar veröffentlicht. Die Zitate jedes Mitglieds drehten sich um die Themen Liebe, Musik und ARMY – und beweisen damit die tiefe Verbindung, die die Gruppe mit ihren Fans hat.


30. November


BTS veröffentlichten ein weiteres MV für Life Goes On, das als „Like an Arrow” betitelt ist. Dieses Datum kennzeichnet eine weitere große Errungenschaft für die Gruppe – BE erzielte ein Debüt auf dem #1 Platz der Billboard 200 Charts und ist damit BTS fünftes Album mit dieser Leistung. BTS hat wirklich globalen Einfluss und Beliebtheit bewiesen, da BE so gut wie nicht im Radio gespielt wurde, keine Remixe, Bundles oder Kollaborationen hatte. Zudem war Life Goes On der erste nicht-englische Song in der Geschichte, der je das Debüt an der Spitze der Hot 100 geschafft hat. Glückwunsch an BTS und ARMY!



1. Dezember


Den neuen Fluss an Meilensteinen von Life Goes On und BE weiterführend, erzielten sie einen All-Kill in den Billboard Charts. Abgesehen von den Billboard 200 und den Hot 100 erreichten sie Platz #1 in den folgenden Charts: Social 50, Artist 100, Global 200, Global 200 excluding the US und Digital Sales. BTS twitterten ihre Begeisterung in Form eines Spiegel-Selfie Videos. Abgesehen von Skit landeten diese Woche alle Tracks von BE in den Billboard Hot 100 Charts. Zudem entzündete die Gruppe Festtagsstimmung, indem sie ARMY mit einem Cover von Santa Claus is Coming to Town beim Disney Holiday Singalong beschenkten.


2. Dezember


Passend zu der jüngsten Nominierung, lud das Prudential Center in Zusammenarbeit mit dem Grammy Museum eine Mini-Masterclass mit BTS auf YouTube hoch. Die Gruppe debattierte wie sie zu ihrem Erfolg kamen und was ihre absoluten Lieblingsalben waren. In ähnlicher Weise spielten BTS für Cosmopolitan „Drip or Drop?” und klärten auf, was sie für ihre besten und schlimmsten Mode-Statements hielten. Bei den Genie Music Awards gewannen BTS den Album of the Year Award für Map of the Soul: 7 und Best Song (Dance) für Dynamite. Außerdem veröffentlichte Spotify, dass sie 2020 auf der Plattform die meistgestreamte Gruppe in den USA waren.


3. Dezember


Sowohl RM als auch SUGA debütierten auf der Billboard Hot 100 Songwriter Chart dieser Woche, in dieser Reihenfolge auf #3 und #9. Als bereits seit Jahren tätige Main-Songwriter der Gruppe sind dies gewaltige Errungenschaften für die Mitglieder, da nun auch ihr individuelles Talent global anerkannt wurde. Es wurde die zweite Episode ihrer „MaplestoryXBTS”-Kollaboration veröffentlicht, sowie Clips von hinter den Kulissen der 118. Episode von Run BTS! Die Auftritte von Life Goes On und Dynamite in der Late Late Show wurden auf BANGTANTV hochgeladen. Das #2020ArtistWrapped von BTS’ Spotify zeigte dieses Jahr mit 4,7 Milliarden Streams, 271,2 Millionen Stunden, 85,3 Millionen Zuhörern und 92 Ländern eine enorme Zunahme.


4. Dezember


An Jins Geburtstag beschenkte dieser ARMY mit einem wundervollen, lieblichen eigenen Song mit dem Namen Abyss auf Soundcloud. An der Seite von BUMZU halfen Jin, RM und Pdogg den Song zu produzieren. Der Song ist traurig und schön zugleich – der Text spricht Themen wie Selbstzweifel, Verlust und Unsicherheit an und ist im Grunde ein Song für ihn selbst. Nach dem Erreichen vom #1 Platz in den Billboard Hot 100 Charts durchlebte Jin einen Burnout und drückte diese Gefühle durch Abyss aus. BTS’ offizielle Facebook-Seite veröffentlichte zudem Fotos von Jin aus dem vergangenen Jahr, was ARMY in Erinnerungen schwelgen ließ.


Das ist alles für diese Woche! Seid gespannt aufs nächste Mal.


Verfasst von: Lindsay Wong

Editiert von: Lisa K und Hel.B

Gestaltet von: ThornToHisRose

Übersetzt von: Anna K

Übersetzung editiert von: Piniie und Inja


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in diesem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.