Our Recent Posts

Archive

Tags

  • ARMY MAGAZINE

BISHER BEI BTS: 20. - 26. Februar

NEUE PERFORMANCES, HAARFARBEN UND MEILENSTEINE...DAS KENNEN NUR BTS!


Eine ARMY-Woche ohne Updates, die aufgeholt werden müssen, wäre überhaupt gar keine ARMY-Woche! BTS ist mit all ihrem wertgeschätzten Inhalten für uns da, falls ihr also irgendwas verpasst habt, lest euch unseren Guide der Bangtan Welt der vergangenen Woche durch. Auf gehts!


Videoanrufe von BTS


Seit der Veröffentlichung von BE (Essential Edition) hat BANGTANTV Videos hochgeladen, in denen die Mitglieder zu Life Goes On mitsangen und es so aussehen ließen, als wären sie in einem Videoanruf mit ARMY. Jedes der Mitglieder sah wie immer wunderschön aus und verhielt sich niedlich, um uns zum Lächeln und Lachen zu bringen. Gegen Ende des Videoanrufs zeigten sie ihre persönlichen, mit herzerwärmenden Worten gefüllten Nachrichten. Als Antwort trendeten ARMY den Hashtag #ThankyouBTS, um Dankbarkeit für die Liebe und Sorgsamkeit, die BTS mit solch Aufrichtigkeit geben, zu zeigen. Es war ein wundervolles Geschenk!


Errungenschaften am Ende des Februars


BTS hören nicht auf, neue Höhen zu erklimmen und Rekorde zu brechen, also lasst uns schauen, was sie in diesen letzten Tagen des Februars erreicht haben. Laut Hanteo endete das BE (Essential Edition)-Album mit 600 Tausend verkauften Kopien und hatte einen erneuten Höhepunkt auf dem #1 Platz der dieswöchigen Gaon Album Chart. Das Fake Love-Musikvideo überschritt 870 Millionen Klicks auf YouTube, Blood, Sweat and Tears 700 Millionen, Epiphany 80 Millionen und Mic Drop 860 Millionen Klicks. Am 21. Februar übertrafen BTS, vom Anfang des Jahres 2021 bis jetzt, 1 Milliarden Streams auf Spotify. Am gleichen Tag hatte MAP OF THE SOUL: 7 sein einjähriges Jubiläum und wurde BTS’ erstes Album, das ein ganzes Jahr in den Billboard 200 Album-Charts verbrachte. Außerdem wurde Dynamite BTS’ erster Song, der ein halbes Jahr in den Billboard Hot 100 Charts verbrachte, wo es den #1 Platz für insgesamt 3 Wochen besetzte. ARMY, lasst uns den nächsten Monat sogar noch größer für die Jungs machen!


BTS bei MTV Unplugged


Am 24. Februar wurde BTS’ MTV Unplugged ausgestrahlt. Die Jungs bereiteten Auftritte für fünf Songs vor: Telepathy, Blue & Grey, Fix You (Coldplay Cover), Life Goes on und Dynamite. Alle Performances waren unglaublich gut zusammengestellt, visuell ansprechend und der Live-Gesang war makellos. Die Mitteilungen, die sie zwischen den Songs gaben, waren reizend; die Jungs haben sich mit dieser Unplugged Performance wirklich selbst übertroffen. Und um das Ganze eine Millionen mal besser zu machen, haben wir unglaubliche OT7-Auftritte bekommen, denn Yoongi trat nach so langer Zeit zusammen mit den restlichen Jungs auf. Was als große Überraschung für ARMY kam, war das Cover von Coldplays Fix You. BTS haben damit einen Volltreffer gelandet. Laut den Jungs lieben sie diesen Song und er half ihnen sehr, durch 2020 zu kommen. Der Text wurde von [BTS’] sanften Stimmen und Harmonien perfekt zum Ausdruck gebracht. Jins hoher Ton haute uns alle um! Insgesamt war es sehr einprägend und besonders und wir sind sicher, dass ARMY jeder Performance Beifall spenden und Sie regelmäßig anhören wird. Glückwunsch, BTS!


Bangtan auf Sozialen Netzwerken


Die Jungs haben uns auf den Sozialen Netwerken auf dem Laufenden gehalten und dafür können wir nur dankbar sein. Lasst uns schauen, wie es bei ihnen läuft.


Am 21. Februar lud Jimin ein Selfie auf Twitter hoch und kommentierte es mit seiner Signatur #JIMIN. Am 22. kam Taehyung auf Weverse online, um mit ARMY zu reden. Es war beinahe 4 Uhr morgens in Südkorea, doch er schaffte es, das Beste aus seiner schlaflosen Nacht zu machen! Er antwortete verschiedenen ARMY-Posts und spielte sogar ein Balance-Spiel, bei dem er im Falle des Verlierens ein Selfie posten würde. Wir haben kein Selfie bekommen. Nichtsdestotrotz, danke fürs Kommen Taehyung! Am nächsten Tag postete Namjoon einen Tweet, in welchem er „namjoonte”. Er postete wunderschöne Bilder von einer von ihm besuchten Ausstellung mit dem Namen „After Every Winter Comes Spring” (dt. „Nach jedem Winter kommt Frühling”) des Koreanischen Nationalmuseums in Seoul. Er mag es wirklich, diese Botschaft zu teilen, und ist es nicht wundervoll, dass er es durch Kunst tut? Geht und schaut euch die Bilder an, falls ihr das noch nicht getan habt, ARMY!


Wenn wir sagen, Jeon Jungkook sei der König der Sozialen Medien, dann meinen wir es alle. Am gleichen Tag wie MTV Unplugged postete Jungkook ein Bild von sich selbst mit (wie es aussieht) BLAUEN HAAREN! Was für eine Überraschung das war, nicht zu erwähnen wie umwerfend er aussieht. Später twitterte auch Yoongi. Er postete ein Selfie, kommentiert mit „블루 앤 그레이~”, was „Blue & Grey” bedeutet und sich auf die MTV Unplugged Performance bezieht.


Dank BTS sind wir alle ein wenig glücklicher, also freuen wir uns auch weiterhin auf mehr in der Zukunft! Der März wird so ein toller Monat werden. Bereiten wir uns jetzt auf die Grammys vor, ARMY. Und am allerwichtigsten, streamt weiterhin BE und lasst Yoongis Geburtstagsziele Realität werden. Fighting!


Verfasst von: Ala

Editiert von: LJ

Gestaltet von: Judy

Übersetzt von: Anna K

Übersetzung editiert von: Cece & Sara


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in diesem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.