top of page

BISHER BEI BTS – 13.-19. JANUAR – BTS UND ARMY: VERBUNDEN DURCH MUSIK UND KUNST

Nach monatelangem Warten auf Comeback-Neuigkeiten haben wir endlich einen Terminplan, einen Trailer und eine Bekanntmachung über Kunstausstellungen bekommen, die auf der ganzen Welt stattfinden werden. Es wird zum ersten Mal für die Veröffentlichung eines Liedes einen Kunstfilm geben.


ARMYS IN HELLER AUFREGUNG


Obwohl wir den Titel noch nicht kannten, waren Hashtags wie #BTSingleToday! und #BTSIsComing 24 Stunden vor Veröffentlichung des ersten Liedes unter den angesagtesten Hashtags weltweit.


VERÖFFENTLICHUNG VON BLACK SWAN


Black Swan wurde am 17.1. um 18 Uhr (KST) veröffentlicht. Die generelle Atmosphäre des Liedes mag eventuell Verwunderung hervorrufen – besonders in Kontrast zum letzten Album von BTS. Map Of The Soul: Persona wurde als Art Liebesbrief an ARMY aufgenommen, während Map Of The Soul: 7 eher an private Tagebucheinträge von BTS erinnert. Diese Tagebucheinträge zeigen sich besonders in den Songtexten; die Veröffentlichung des Liedes ging außerdem Hand in Hand mit einem Kunstfilm, der von der slowenischen Gruppe MN DANCE COMPANY kreiert wurde.


Die Reaktion auf Black Swan war von freudiger Aufregung geprägt: ARMYs erstellten mehrere Hashtags, die schnell zu den beliebtesten auf Social-Media-Plattformen gehörten, um auszudrücken, wie sehr das Lied und der Kunstfilm sie berührten. Obwohl es sich bei Black Swan nicht um den Title-Track des Albums handelt, zeigen die rekordverdächtigen Streaming-Zahlen auf iTunes, Spotify und YouTube, wie gut die Musik von BTS bei ARMY ankommt, und wie offen BTS dafür sind, musikalisch und konzeptuell neue Wege einzuschlagen.


BTS´ REKORDE DER WOCHE

Black Swan

  • erste koreanische Gruppe auf Platz #1 auf UK iTunes

  • zum sechsten Mal #1 auf US iTunes

  • Debüt auf #1 in den Worldwide iTunes Charts

  • 94 (und es werden noch mehr) #1-Platzierungen auf iTunes weltweit. Dies ist die höchste Anzahl an Bestplatzierungen, die von BTS je erreicht wurden – damit brechen sie außerdem den von Psy aufgestellten Rekord für Gangnam Style mit 80 #1-Platzierungen

  • 16 Millionen (und es werden noch mehr) Aufrufe und 2,5 Millionen Likes auf YouTube

  • mit 5,4 Millionen Streams auf Spotify die zweitstärkste Veröffentlichung eines BTS-Songs

  • hat einen Platz in den Spotify Top 200 in den USA und in Großbritannien; #20 in den Spotify Global 200

WEITERE REKORDE DER WOCHE


Map of the Soul: Shadow Interlude

Der Map of the Soul Comeback Trailer Interlude: Shadow wurde in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung 19 Millionen Mal bei YouTube aufgerufen. In der zweiten Woche waren es bereits 40 Millionen Aufrufe.



BTS CONNECT


BTS ARMYs aus London trafen am 15. Januar um 12 Uhr KST am Picadilly Circus aufeinander – aber warum nur? Nun ja, zu diesem Zeitpunkt wussten wir das auch noch nicht.

24 Stunden später wurde das Projekt CONNECT, BTS veröffentlicht. Das Konzept des Projekts ist eine weltweite öffentliche Kunstinitiative, die 22 Künstler:innen verteilt auf fünf Städte (London, Berlin, Buenos Aires, Seoul und New York) beinhaltet.


LONDON


Das Projekt fand seinen Anfang am 15. Januar in der Serpentine Gallery in London, wo die Arbeit des Künstlers Jacob Kurdsk Steensen ausgestellt wird. Sein Werk mit dem Titel Catharsis stellt eine digitale Stimulation dar, die das Publikum mit einem virtuellen 3D-Ökosystem in seinen Bann zieht. Das Ökosystem besteht aus Aufnahmen nordamerikanischer Wälder; abgerundet wird es mit passenden Geräuschen, die das Erlebte verstärken sollen. Die Ausstellung lässt sich vom 15.01.2020 bis zum 06.03.2020 begutachten.


BERLIN


Am nächsten Tag veröffentlichte CONNECT, BTS den nächsten Programmpunkt namens „Rituals Of Care” in Berlin.


Dieses performative Programm, erstellt von Stephanie Rosenthal, beinhaltet interdisziplinäre Arbeiten von Künstler:innen weltweit. Diese Arbeiten inkludieren experimentelle Choreografien, Heilpraktiken, Klanglandschaften und kollektive Zusammentreffen. Das Programm wird vom 16.01.2020 bis zum 02.02.2020 im Gropius Bau stattfinden.


BTS VERBINDEN SICH MIT ARMY


In dieser Woche haben sich die BTS-Mitglieder mit ihren Fans auch auf mehreren Social-Media-Plattformen miteinander verbunden. Auf Weverse konnten wir so zum Beispiel eine lustige Konversation zwischen Jungkook und V miterleben (unsere armen Übersetzer:innen, wir haben euch lieb!), und wir waren mit dabei, als V mit anderen ARMYs zockte und er einer:m ARMY dabei half, eine:n geeignete:n Blutspender:in zu finden. BTS und ARMY waren außerdem auch auf Twitter aktiv, wo traumhafte Cover bekannter Lieder geteilt wurden.


DAS HABT IHR VIELLEICHT VERPASST


Obwohl CONNECT, BTS und Black Swan sicher den Hauptfokus für ARMY diese Woche darstellten, habt ihr vielleicht diese Dinge verpasst:

  • Run BTS!, das ihr auf Weverse oder VLive schauen könnt, ist zurück! Ihr könnt dort ab jetzt jeden Dienstag eine neue Folge schauen – mit all dem üblichen Spaß, der zu dieser Show gehört.

BTS IN AMERIKA

  • BTS haben ein iHeartRadio Live-Event und einen Auftritt bei James Cordens Late Late Show bestätigt. Sie werden mit Black Swan zum ersten Mal bei der Late Late Show auftreten. Diese beiden Events finden jeweils am 27. und 28. Januar statt.

BTS UND PARTNERSCHAFTEN MIT MARKEN

  • FILA, Formula-E und eine Überraschungs-Marke, Starbucks, haben Werbungen im Videoformat oder Bekanntmachungen der Initiativen mit BTS veröffentlicht.

  • Die Nachrichten über eine Kollaboration zwischen Starbucks Korea und BTS waren eine Überraschung. „Be The Brightest Star” (dt. „Sei der hellste Stern“), so der Name der Partnerschaft der beiden, stellt die erste Kollaboration zwischen Starbucks Korea und einem Star dar. Die Initiative ist auf wohltätige Zwecke ausgerichtet, weshalb kostenlose Kerzen an diejenigen vergeben werden, die dort Lebensmittel der BTS-Kollaboration kaufen. Die Einnahmen werden zugunsten des Beautiful Fund Youth Independence Project gehen, welches junge Erwachsene unterstützt, die das Kinderheim mit 18 Jahren verlassen müssen. Das Event beginnt am 21. Januar und gilt solange der Vorrat reicht.

In all dem, was BTS diese Woche getan haben – sei es beabsichtigt oder nicht – zeigt sich, wie sehr wir alle davon profitieren, wenn wir miteinander verbunden sind.

Sagt uns in den Kommentaren: Wie hat Black Swan euer Leben beeinflusst?


Verfasst von: Lee

Editiert von: Sanam

Gestaltet von: Leslie

Übersetzt von: Clary

Übersetzung editiert von: Cece & Verena


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in unserem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


bottom of page