• ARMY MAGAZINE

SEOLLAL: EIN LEITFADEN ZUM KOREANISCHEN NEUJAHR UND WIE BTS DIESES FEIERT

Einführung


Es ist die Zeit des Jahres, wenn die Leute – während der Kälte und dem Frost des Januars und Februars – verschiedenste Feste feiern und verschiedenste Arten von Gerichten essen. Oft beteiligen sie sich an Ritualen/ Traditionen und verbringen die Zeit mit ihren Familien. Südkorea bildet da keine Ausnahme von anderen Ländern, besonders nicht von den südasiatischen.


Koreanisches Neujahr: Was ist das?


In Südkorea wird Neujahr, auch bekannt als Seollal (설날), für drei Tage gefeiert. Ausgerichtet nach dem ersten Tag des koreanischen neuen Mondjahres, beginnt es den Tag zuvor und endet am Tag danach (dieses Jahr war Seollal am 25. Januar, das heißt, die dreitägigen Feierlichkeiten begannen am 24. und endeten am 26.). Das wohl wichtigste Ritual des Feiertages Seollal ist die Verehrung der Vorfahren, bekannt als „charye“ (차례), wenn die weiblichen Familienmitglieder das Essen zubereiten, welches dann von den männlichen Verwandten den Vorfahren serviert wird. Zusammen nehmen sie dann alle teil am letzten Schritt der Zeremonie, namens „eumbok“ (음복), indem sie die Speisen essen und den Segen ihrer Vorfahren für das kommende Jahr einholen.


Neben dieser Tradition gibt es auch andere Aktivitäten an denen koreanische Familien teilnehmen, wie zum Beispiel das Spiel Yut Nori (윷놀이). Ein weiterhin erwähnenswertes Ritual von Seollal ist Sebae (세배), das tiefe Verbeugen und Niederknien auf dem Boden. Kinder und Studenten verbeugen sich vor den Ältesten und erhalten, nach einem Gruß, ein kleines Geldgeschenk. Das zu dieser Zeit wichtigste Gericht, das gegessen wird, ist Tteokguk (떡국), welches aus geschnittenem Reiskuchen (Tteok/떡), Fleisch und Seegras besteht.


Als weiterer, wissenswerter Fakt sollte erwähnt werden, dass jedes Neujahr nach dem Mondkalender in Rotation von einem von zwölf Tieren repräsentiert wird. 2020 ist das Jahr der Ratte. Denn – anders als im Westen – wird die Ratte in östlichen Ländern in einem positiven Licht gesehen: als das Tier, das eine Zeit von harter Arbeit, Aktivität und Erneuerung symbolisiert.


Wie feiert BTS Seollal?


Seit 2014 haben BTS Neujahr/ Seollal entweder mit ihren Familien verbracht, oder aber sie arbeiteten an ihrer Musik und haben diese promotet. Einer der bekanntesten Momente war die 40. Episode von Run BTS! im Jahr 2018, als BTS zusammen Spiele spielten und einige andere Aktivitäten unternahmen, um das Jahr des Hundes zu feiern (welches von einem tiefen Sinn für Loyalität erfüllt ist und das Selbstwertgefühl anderer inspirieren soll). Für diesen Anlass wurden mehrere Fotos auf ihre offizielle Facebook-Seite hochgeladen, auf denen die Mitglieder allesamt einen Hanbok (한복) trugen. Jedes Jahr sendet BTS des Weiteren auf Weibo einen Neujahrsgruß an ihre chinesischen ARMYs – auch dieses Jahr war dies nicht anders.


Auf Facebook wurden während der Festivitäten individuell Selfies von den Mitgliedern mit einem Ratten-Filter hochgeladen. BTS verbrachten Seollal in den Staaten; sie übten dort für ihren ersten Auftritt von Black Swan – der ersten Single ihres bevorstehenden Albums Map Of The Soul: 7 – bei der Late Late Show mit James Corden. BTS ließen chinesischen ARMYs, die Musik über NetEase Cloud Music hören, dort auch eine Nachricht zum neuen Jahr zukommen.


Wir wünschen euch, ARMY, ein frohes – wenn auch verspätetes – Neujahr/ Seollal!!!!! 새해 복 많이 받으세요!!!!!


Verfasst von Anugya

Bearbeitet von Jessenia & Hel. B

Gestaltet von Judy

Übersetzt von Annika


ARMY Magazine gehören keine der Bilder/ Videos in diesem Blog. Es ist keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt.


11 views

©2020 by ARMY Magazine